Nachrichten

Auswahl
 

Bessere Vergütung für Honorarlehrkräfte der berufsbezogenen Sprachförderung

Honorarkräfte der berufsbezogenen Deutschsprachförderung erhalten ab heute eine deutlich bessere Mindestvergütung. Der Kostenerstattungssatz, den der Kursträger für eine Person und Unterrichtseinheit beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge abrechnen kann (Gesamtkostenpauschale), wurde auf 4,14 Euro angehoben. Damit wird eine Mindestvergütung von 35 Euro sichergestellt. mehr...

 
 

Stipendiatenabend des Internationalen Parlaments-Stipendiums des Deutschen Bundestages

Am 23. Juni fand im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages in Berlin der jährliche IPS-Stipendiatenabend statt. Dieses Jahr erlebte ich das große 30-jährige Jubiläumsfest näher, weil in meinem MdB-Büro der Stipendiat Stefanos Spiliotopoulos aus Griechenland sein Praktikum absolviert. mehr...

 
 

Persönliche Erklärung der Parlamentarischen Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller zum Entwurf des Erbschaftssteuergesetzes

Erklärung nach §31 GO BT der Abgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller zum Entwurfs eines Gesetzes der Fraktionen CDU/CSU und SPD zur Anpassung des Erbschaftssteuer und Schenkungssteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (Drucksachen 18/5923, 18/6279) mehr...

 
 

Gedenken an Jo Cox

Anlässlich der grausamen Ermordung der britischen Abgeordneten Jo Cox - einer großartige und engagierte Parlamentarierin - habe ich den von ihrem Mann, Brendon Cox, verfassten „Aufruf gegen Hass“ unterzeichnet.
Dieser Aufruf wurde in den Parlamenten von Großbritannien, Belgien, Italien, Frankreich und Ungarn verkündet. mehr...

 
Foto: Daniel Meier
 

Neuer Bundesverkehrswegeplan geht in die „heiße Phase“

Nicht nur in jedem Wahlkampf gibt es sie, die berühmte heiße Phase. Auch im Rahmen des Bundesverkehrswegeplans 2030 (BVWP) ist diese Zeit spätestens jetzt eingeläutet. Das Bürgerbeteiligungsverfahren ist abgeschlossen und im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zurzeit massiv damit beschäftigt, die zahlreichen Eingaben abzuarbeiten. mehr...