Länger aktiv bleiben - Zu Besuch bei der LAB in Bodenfelde

Lab
 

Mehr als dreißig Jahre besteht die die Lebensabendbewegung in Bodenfelde und noch heute sind Gründungsmitglieder dabei, wenn nachmittags mit Blick auf die Weser das Miteinander gepflegt wird.

Kaffeetrinken, Singen, Minikegeln, und viele Aktivitäten sorgen für Schwung und Wohlbefinden bei den Senioren in Bodenfelde. Als Gabriele Lösekrug-Möller bei der LAB zu Gast war, ging es ruhiger zu. Denn das Gespräch über Politik stand im Mittelpunkt. Wohlgemerkt keine Parteipolitik, sondern Fragen von Wahlbeteiligung, Demokratieerhalt und Chancen der jungen Generation. „Die Seniorinnen und Senioren sind eine feste Bank für die Demokratie“, so die Abgeordnete. „Aber es muss uns gelingen die jungen Menschen zu gewinnen. Denn unsere Gesellschaft lebt vom Einmischen und Mitmachen, das gilt auch für die Politik.“

Mit dem Bodenfelde-Lied klang das Treffen aus. Es war klasse, das war auch der Eindruck von Christian König, Student der Politikwissenschaft, der zur Zeit als Praktikant die Sommertour von Lömö begleitet.