Wirtschaft in der Region - Mit Erika Mann MdEP bei der Wirtschaftsförderin des Landkreises Holzminden

 

Wir sind Schatzkammer des Weserberglandes“, skizziert Angela Schürzeberg die Pluspunkte des Landkreises Holzminden. „Unsere Aufgabe ist es jedoch, darüber hinaus, für die bestehende Unternehmen die Rahmenbedingungen zu verbessern und weitere in unsere Region zu locken.“

Dabei kann die Wirtschaftsförderin auf Erika Mann zählen. Die Europaabgeordnete, Fachfrau für Wirtschaftspolitik ist eine Kennerin aller Förderinstrumente auf europäischer Ebene. „Häufig ist es ebenso wichtig, bei Erarbeitung und Umsetzung von EU-Recht die deutschen Belange, besonders unserer regionalen Wirtschaft zu vertreten. Das ist eine Menge Arbeit. Ich tue sie gern.“

Natürlich wurde auch die schlechte verkehrliche Anbindung angesprochen, der Weserberglandplan erörtert und nicht zuletzt alle Projekte, die über Leader+ im Landkreis möglich werden. „Es gibt noch viel zu tun, also nicht stöhnen, sondern arbeiten. Zusammen – versteht sich“, resümierte Gabriele Lösekrug-Möller.