Nachrichten

Auswahl
 

10.000 € für die Tafel in Bad Münder aus Bundesmitteln

Die Mündersche Tafel e.V. erhält aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (BULE) 10.000 € zur Unterstützung ihrer Arbeit.
Dazu Gabriele Lösekrug-Möller MdB: „Es freut mich ganz besonders, dass von dem Bundesprogramm nun auch eine Tafel in meinem Wahlkreis profitieren kann.
Bei meinem letzten Besuch der Tafel in Bad Münder habe ich mich von der engagierten Arbeit vor Ort überzeugen können.“
mehr...

 
Foto: BMAS/ Werner Schuering
 

Partizipationsprozess zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes startet

Menschen mit Behinderungen waren bereits umfangreich bei der Erstellung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) eingebunden. Die Partizipation der Menschen mit Behinderungen und ihrer Verbände an dem nun stattfindenden Umsetzungsprozess dieser großen sozialpolitischen Reform ist für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) von zentraler Bedeutung. mehr...

 
 

Gabriele Lösekrug-Möller diskutiert in Traunstein mit Betriebsräten und Gewerkschaftsvertretern

Am Mittwoch hat die Parlamentarische Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller die SPD-Bundestagsabgeordnete Bärbel Kofler in ihrem Wahlkreis in Traunstein besucht. Dort informierte sie Betriebsräte und Vertreter von Gewerkschaften über das Rentenkonzept der SPD und diskutierte mit Ihnen über Vorschläge für eine zukunftssichere Altersversorgung sowie arbeitsmarkt- und sozialpolitische Forderungen an die SPD. mehr...

 
 

BMAS-Kolloquium "Das Bundesteilhabegesetz nach der Verabschiedung"

Das BMAS hat heute ein Kolloquium mit dem Thema "Das Bundesteilhabegesetz nach der Verabschiedung" veranstaltet. Mehr als 50 Gäste, darunter Vertreter der Verbände von Menschen mit Behinderungen, der Leistungserbringer, der Leistungsträger, der Länder und Kommunen sowie Landes- und Bundespolitiker sind der Einladung der Parlamentarischen Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller in das BMAS gefolgt und haben über die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) beraten. mehr...

 
 

Schulen aus dem Weserbergland nehmen an der Juniorwahl 2017 teil

Seit 1999 findet das Projekt Juniorwahl bundesweit parallel zu allen Europa-, Bundes- und Landtagswahlen statt. Zur Bundestagswahl 2017 nehmen bereits über 3000 Schulen und damit über eine Million Jugendliche an dem Projekt teil – ein neuer Rekord. Auch aus dem Weserbergland beteiligen sich bislang schon 11 Schulen an der Juniorwahl. mehr...

 
 

10.000 Euro Förderung für den Verein für Kinder- und Jugendarbeit Hessisch Oldendorf e.V.

Gabriele Lösekrug-Möller MdB gratuliert: „Ich freue mich außerordentlich über den Förderbescheid über 10.000€ für die Einrichtung aus meinem Wahlkreis, der mir heute in Berlin durch das zuständige Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft überreicht wurde,“ so die Hamelner Bundestagsabgeordnete.
mehr...