Nachrichten

Auswahl
Gabriele Banner 2009
 

Hartz-IV-Debatte: Existenzminimum sichern

Anlässlich der aktuellen Vorstöße zur Neugestaltung von ALGII erklärt Gabriele Lösekrug-Möller:
Letzte Woche schossen sie gegen die Rentengarantie, jetzt kratzen Regierungspolitiker wie Michael Fuchs und Max Straubinger auch noch am Existenzminimum für Langzeitarbeitslose. Die Regierung kann sich das Existenzminimum nicht schönrechnen, sonst gibt es sofort die nächste Verfassungsbeschwerde. mehr...

 
Gabriele Banner 2009
 

Mindestlöhne statt Minilöhne – Für Wirtschaftswachstum und Leistungsgerechtigkeit

Der Niedriglohn-Sektor in Deutschland wächst. SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller kritisiert diesen Trend scharf: Deutschland braucht endlich einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn. Die neuen Zahlen des IAQ zum wachsenden Niedriglohnsektor sind ein weiterer Beleg dafür. mehr...

 
Img 1916
 

Tierische Mitfahrer auf Poller Fähre - Europäischer Hirtenzug setzt in Polle über die Weser

Am gestrigen Nachmittag kamen ca. 200 Schafe, 2 Esel und zwei 2 Ziegen mit 2 Schäfern und einem Auszubildenen in Polle an und setzten mit der Fähre über. Empfangen wurden sie von Gabriele Lösekrug-Möller MdB und Poller Bürgern. Der europäische Hirtenzug begann in Berlin und geht weiter bis nach Brüssel. Ziel dieser Aktion ist es Politker, Bürgerinnen und Bürger auf die Sorgen des Schäferhandwerkes hinzuweisen. mehr...

 
Gabriele Banner 2009
 

Bundesregierung muss mehr für ältere Beschäftigte tun

Zur Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der SPD-Bundestagsfraktion zur Überprüfung der Anhebung der Regelaltersgrenze erklärt Gabriele Lösekrug-Möller:
Die Bundesregierung sieht offenbar keinen Bedarf, mehr Möglichkeiten zum flexiblen Übergang in die Rente zu schaffen. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der SPD-Bundestagsfraktion hervor (Drs.17/2299).
mehr...

 
2010 Mai/Juni Yilmaz Akkoyun
 

„Politik pur“ – Praktikumsbericht von Yilmaz Akkoyun

Am 31.Mai 2010 startete ich mein sechswöchiges Praktikum im Berliner Büro der SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller.
Nach einer freundlichen Begrüßung durch das “Berliner LöMö-Team“ stand die erste Woche ganz unter den Vorzeichen der Orientierung und des Reinschnupperns.
Nach einer intensiven Wochenbesprechung hieß es, die vielen Termine intelligent zu koordinieren, da sich viele Termine überschnitten.
mehr...

 
Gabriele Banner 2009
 

Regelungen zur Kurzarbeit entfristen

Anlässlich der heutigen abschliessenden Lesung des SPD-Antrages "Arbeitsmarktpolitik erfolgreich fortsetzen und ausbauen" im Deutschen Bundestag erklärt LöMö als zuständige Berichterstatterin:
Alle sind sich einig: Kurzarbeit hat in der Wirtschaftskrise Arbeitslosigkeit verhindert und Kurzarbeit ist billiger als Arbeitslosigkeit. Deshalb wollen wir Kurzarbeit zum Dauerangebot machen. mehr...

 
Gabriele Banner 2009
 

Anhörung im Auschuss Arbeit und Soziales: Experten kritisieren Beschäftigungschancengesetz

Im Ausschuss Arbeit und Soziales gab es heute eine Anhörung zum Beschäftigungschancengesetz. LöMö ist die zuständige Berichterstatterin. Sie erklärt: "SPD und mehrere Experten sind sich einig: Das von CDU/CSU und FDP eingebrachte sogenannte Beschäftigungschancengesetz wird keine Chancen auf Beschäftigung schaffen." mehr...

 
Gabriele Banner 2009
 

Umschulungen zu Pflegeberufen ohne drittes Förderjahr

Zur Beantwortung der Kleinen Anfrage "Ausgestaltung der Pflegeberufe und Weiterentwicklung der Pflegeausbildungen" durch die Bundesregierung erklärt Gabriele Lösekrug-Möller als zuständige Berichterstatterin in der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales: Leider will die Bundesregierung die erfolgreiche Förderung der dreijährigen Umschulungen für die Alten- und Krankenpflege über die Befristung bis Ende 2010 hinaus nicht weiter fortsetzen.
mehr...

 
Bereisung BAG FE Haus Wartburg Juni 2010
 

LöMö an der Ostsee: Besuch bei Familienerholungsstätten

„Gut, dass es sie gibt“, das war das einhellige Urteil der besonderen Besucher der Familienerholungsstätten St. Ursula und Haus Wartburg in Graal-Müritz. Bei ihrer Bereisung einiger Familienerholungsstätten in Mecklenburg-Vorpommern waren die Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Familienerholungsstätten in Deutschland, Gabriele Lösekrug-Möller MdB, und die Geschäftsführerin der AG, Dr. Karin Germer, voll des Lobes für die engagierte Arbeit mit und für Familien. mehr...

 
2010 Mai/Juni Yilmaz Akkoyun
 

Viel erlebt und viel gesehen: Yilmaz' Wochenbericht

Die vierte Woche meines Praktikums war geprägt von der nationalen Armutskonferenz im Rahmen des europäischen Jahres 2010 zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung.
Die Fokuswoche hatte ihren Anfang im Brandenburger Sozialgipfel in Potsdam. Dieser setzte sich aus einer Fachkonferenz mit Podium, Arbeitsgruppen und einem öffentlichen Part in der Innenstadt zusammen. Ziel war es, dass öffentliche Bewusstsein für die Lebensbedingungen sozial benachteiligter Menschen zu schärfen. mehr...