Nachrichten

Auswahl
Gabriele Banner 2009
 

Mindestlohn in der Weiterbildungsbranche muss kommen

Am Fachgesprächs zum Mindestlohn in der Weiterbildungsbranche der SPD-Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag mit Vertreterinnen und Vertretern der Weiterbildungsbranche hat Gabriele Lösekrug-Möller teilgenommen. Dazu erklärt sie: Gewerkschaften, Arbeitgeber, Bildungsverband, Diakonie, Bundesagentur
für Arbeit und SPD-Bundestagsfraktion sprachen sich heute gemeinsam für die Allgemeinverbindlichkeitserklärung des Mindestlohns in der Weiterbildungsbranche nach SGB II und III aus mehr...

 
Gabriele Banner 2009
 

Regierung blockiert Bundesagentur für Arbeit und riskiert steigende Beiträge

Zu einem Bericht des Handelsblattes, die Bundesregierung wolle die Beteiligung des Bundes an der Arbeitsförderung der Bundesagentur für Arbeit streichen, erklärt Gabriele Lösekrug-Möller als zuständige Berichterstatterin: Mit einem grotesken Verschiebebahnhof von Einnahmen, Darlehen und Ausgaben blockiert die Bundesregierung die Arbeit der Bundesagentur für Arbeit (BA). Die Maßnahmen der Arbeitsmarktpolitik werden reduziert und hoehere Schulden die BA belasten. mehr...

 
Reichstag
 

Aktuelle Informationen für unsere Besucher

Aufgrund der erhöhten Sicherheitslage rund um den Reichstag haben sich Änderungen für Besucher des Parlaments ergeben.
Der spontane Besuch des Reichstages ist derzeit nicht möglich. Über LöMö (bereits) angemeldete Gruppen können das gebuchte Programm aber wie geplant wahrnehmen. Der Besuch der Kuppel ist wegen der Sperrung jedoch nicht möglich.
Wir raten, Zeit für den Sicherheitscheck einzuplanen und dabei die Ausweise bereitzuhalten. mehr...

 
Lotta
 

Lömö macht sich für Kinder stark - Jahrestag der UN Kinderrechtskonvention

Ob Pharmaindustrie, Energiebranche oder Landwirtschaft: Sie alle haben eine starke Lobby, die sich für ihre Interessen einsetzt.
Die Lobby für Kinder aber ist nicht so präsent im Berliner Parlament – das zur Verfügung stehende Geld ist an anderer Stelle eingesetzt. Weil das nicht nur in Deutschland so ist und weil Kinder zudem ihre Anliegen nicht selbst vertreten können, beschloss die Vollversammlung der Vereinten Nationen 1989 die Konvention über die Rechte des Kindes. mehr...

 
Haunhorst L _sekrug-m _ller Thierse
 

Integration verlangt Anstrengungen von beiden Seiten

Auftaktveranstaltung des SPD-Forums „Neue Gesellschaft“ mit Wolfgang Thierse
Hannover. Als Gastreferent für die Auftaktveranstaltung des SPD-Forums „Neue Gesellschaft“ am Montag im Landtag in Hannover hatte Forumsleiterin und stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Gabriele Lösekrug-Möller (Hameln) den Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages und ehemaligen Vorsitzender der SPD-Programmkommission Wolfgang Thierse eingeladen. „Beide Seiten – Zuwanderer und Aufnahmegesellschaft – müssen große Anstrengungen unternehmen, wenn die Integration gelingen soll,“ meinte der SPD-Politiker aus Berlin. V mehr...

 
November 2010 Maike Schaper
 

Maikes Bericht von Praktikumswoche zwei

Meine zweite Woche im Berliner Büro war Plenarwoche und daher sehr spannend. Plenarwoche im Bundestag heißt, es ist allerhand los. Die Abgeordneten sind allesamt in ihren Berliner Büros, die Arbeitsgemeinschaften und Ausschüsse tagen und im Plenarsaal wird in bekannter Manier unter den Fraktionen gestritten. Hier gab es zahlreiche Gelegenheiten für mich Frau Lösekrug-Möller und ihre Mitarbeiter bei deren Arbeit zu begleiten.
mehr...

 
Gabriele Banner 2009
 

Rechte von Praktikanten stärken

Zur aktuellen Diskussion über die Rechte von Praktikantinnen und Praktikanten erklärt Gabriele Lösekrug-Möller als die zuständige Berichterstatterin der SPD-Bundestagsfraktion: Die SPD setzt sich seit langem für die Stärkung der Rechte von Praktikantinnen und Praktikanten ein. Wir fordern gesetzliche Klarstellungen, Ergänzungen zur besseren Abgrenzung von Praktika- und Arbeitsverhältnissen, schriftliche Vertragsabschlüsse für alle Praktika als Berufseinstieg und eine angemessene Vergütung. mehr...

 
Tag des Mittelstands, 11.11.2010
 

LöMö im Gespräch mit dem Mittelstand

Heute findet der Tag des Mittelstandes der SPD-Bundestagsfraktion statt. Die Bundesregierung ist aufgefordert, den Mittelstand jetzt zu stärken, Bürokratie abzubauen und konsequent den Fachkräftemangel anzugehen. Dazu erklärt Gabriele Lösekrug-Möller, die bei der Veranstaltung an einer Podiumsdiskussion zum Bedarf von Fachkräften teilnimmt: „Die Bundesregierung lässt den Mittelstand allein. Dabei sind die kleinen und mittleren Unternehmen das Rückgrat der Wirtschaft. mehr...

 
Besuch Obdachlosennotunterkunft, 8.11.2010 II
 

"Zwischen Knast und Kanzleramt": LöMö besucht Obdachlosennotunterkunft

Das diakonische Zentrum der Berliner Stadtmission ist in direkter Nachbarschaft zum Moabiter Gefängnis, Kanzleramt und Hauptbahnhof gelegen. Als zentral gelegener Anlaufpunkt bietet es Menschen in Notsituationen nicht nur Übernachtungsmöglichkeiten im Warmen, sondern es besteht auch ein weiterführendes Angebot, diesen Menschen Hilfestellung zu geben, um den Wiedereintritt in ein geregeltes Leben leisten zu können.
mehr...

 
Gabriele Banner 2009
 

Den Mund spitzen, aber dann nicht pfeifen

Für Kommunalpolitik setzt Gabriele Lösekrug-Möller sich seit vielen Jahren mit Begeisterung ein. Seit Beginn ihrer Arbeit im Bundestag ist sie Mitglied der gleichnamigen AG der SPD-Fraktion und noch viel länger –nämlich seit 1996- Mitglied des Hameln-Pyrmonter Kreistages. „Es freut mich“, so LöMö, „dass ich mich im neu einberufenen Unterausschuss nun noch weiter für dieses politische Feld einsetzen kann.“ mehr...