Nachrichten

Auswahl
 

Breites Bündnis gegen Fremdenhass

In der letzten Nacht wurde ein Molotowcocktail auf eine Flüchtlingsunterkunft in Salzhemmendorf geworfen. In der betreffenden Wohnung der alten Schule, in der insgesamt über 30 Flüchtlinge untergebracht sind, befand sich eine 34 jährige Frau mit ihren drei Kindern im Alter von vier, zehn und elf Jahren. Durch die zuständige Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Bewohner befanden sich in einem Nebenraum und blieben durch dieses Glück körperlich unverletzt. mehr...

 
Fraktionsebene Reichstag.JPG
 

Eine Milliarde Euro für Kommunen: Wichtiger Schritt ist getan, weitere müssen folgen

Mit der heutigen Entscheidung des Kabinetts, den Kommunen in diesem Jahr weitere 500 Millionen Euro für die Aufnahme von Flüchtlingen zur Verfügung zu stellen, wird die Unterstützung für die Kommunen deutlich verbessert.
Damit erhalten die Kommunen 2015 insgesamt eine Milliarde Euro vom Bund für diesen Zweck. Angesichts der rasant wachsenden Flüchtlingszahlen muss allerdings der Bund seine Zusage, sich dauerhaft an den Kosten zu beteiligen, zeitnah konkretisieren.
mehr...

 
BMAS Logo
 

Tage der offenen Tür im BMAS: Lömö ist dabei!

Am 29. und 30. August 2015 öffnet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales seine Pforten. Gerne möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, denn unsere Arbeit wirkt sich ganz konkret auch auf Ihr Leben aus: Das BMAS setzt sich dafür ein, dass möglichst alle Menschen in unserem Land gute Arbeit haben und sozial abgesichert sind. Wir wollen erreichen, dass es überall fair und gerecht zugeht. An beiden Tagen wird auch die Parlamentarische Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller dabei sein. mehr...

 
 

Menschenwürdige Behandlung und schnellere Verfahren für Flüchtlinge

Neue Prognosen gehen laut Zeitungsberichten für das Jahr 2015 von einer höheren Zahl von Flüchtlingen aus als bislang bekannt. Dies erfordert noch größere Anstrengungen aller beteiligten Akteure. Wir können nur dazu raten, alle Kräfte auf seriöse politische Lösungen zu konzentrieren: Wir müssen für menschenwürdige Unterkünfte, schnelle Asylverfahren und die gerechte Verteilung der finanziellen Lasten für alle Beteiligten sorgen. mehr...

 
BMAS Logo
 

Mehr Unterstützung für Flüchtlinge in der Berufsausbildung

Das Bundeskabinett hat heute einem vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales vorgelegten Gesetzentwurf zugestimmt, mit dem weitere Verbesserungen für junge Menschen mit einer Duldung umgesetzt werden sollen. Sie sollen bei einer Berufsausbildung im Betrieb künftig früher und besser unterstützt werden können. Geduldete haben ab 1. Januar 2016 nach einer Voraufenthaltsdauer von 15 Monaten Zugang zu folgenden ausbildungsfördernden Leistungen: mehr...

 
 

Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" geht in die 2. Phase 105 Jobcenter mit mehr als 10.000 Förderplätzen ausgewählt – Job Center Hameln ist dabei!

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat 105 Jobcenter mit mehr als 10.000 Förderplätzen für Langzeitarbeitslose ausgewählt, die am Programm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" teilnehmen dürfen. Das Programm ist Teil des Konzepts zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit "Chancen eröffnen – soziale Teilhabe sichern", das Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles im Herbst 2014 vorgelegt hat. mehr...

 
wahl-o-mat
 

Wahl-O-Mat in leichter Sprache

Die Bundesregierung plant, den Wahl-O-Mat künftig auch in leichter Sprache und in Gebärdensprache anzubieten. Das schreibt sie in ihrer Antwort (Nr. 18/5612) auf eine Kleine Anfrage. Die Planungen sähen vor, bis zur nächsten Landtagswahl im Frühjahr 2016 die sprachlichen und technischen Voraussetzungen zu prüfen und mit den Fokusgruppen zu testen, heißt es in der Antwort weiter. mehr...