Nachrichten

Auswahl
Gabriele bei der Arbeit II 01/2011
 

Lömö: Insolvenzgericht Hameln bleibt erhalten

Der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages hat am gestrigen Mittwoch beschlossen, die von der Bundesregierung angestrebte Neuordnung des Insolvenzgerichts, Teil des Entwurfs eines Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (17/5712), nicht vorzunehmen.
Das bedeutet, dass die Insolvenzgerichte in der Fläche erhalten bleiben und eine Konzentration von Standorten nicht stattfinden wird. Geplant war, dass je Landgerichtsbezirk nur noch ein Amtsgericht beauftragt wird. mehr...

 
2011 Gabriele Oktober neu
 

Bundeswehrstandort Medem Kaserne in Holzminden ist gesichert!

Gabriele Lösekrug-Möller zeigt sich erleichtert über den wenn auch verkleinerten Fortbestand des Bundeswehrstandorts Holzminden:
Das ist ein glücklicher Tag für den Landkreis Holzminden und seinen Bundeswehrstandort: Auch wenn die Anzahl der Dienstposten in der Medem-Kaserne gekürzt werden, bleibt der Standort mit 740 Dienstposten im Weserbergland erhalten. mehr...

 
2011 Gabriele Oktober neu
 

Lömö als Landesgruppenvorsitzende im Vorwärts: Wir haben Topspielerinnen und Topspieler

Die neue Vorsitzende der SPD-Landesgruppe Niedersachsen, Gabriele Lösekrug-Möller, will an die erfolgreiche Arbeit ihres Vorgängers Holger Ortel anknüpfen – und sich dafür einsetzen, dass nach der Bundestagswahl 2013 jeder Wahlkreis in Niedersachsen wieder von einer/m SPD-Abgeordneten verteten wird.
Vorwärts: Herzlichen Glückwunsch! Du bist seit genau 10 Jahren Mitglied des Bundestages. Wie wurdest du damals in der Landesgruppe begrüßt?
mehr...

 
UN-Dekade bildung für nachhaltige Entwicklung
 

Deutsche UNESCO-Kommission "Bildung für nachhaltige Entwicklung": Lömö gratuliert Bildungsforscher Professor Dr. Gerhard de Haan zu seinem 60. Geburtstag

Der Bildungsforscher und Vorsitzende des Nationalkomitees der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung", Professor Dr. Gerhard de Haan, wird heute 60 Jahre alt. Er ist einer der führenden deutschen Experten im Bildungsbereich. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Zukunftsforschung und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Gabriele Lösekrug-Möller als Mitglied des Nationalkomitees schließt sich den Glückwünschen an. mehr...

 
Gabriele im Gespräch
 

Lömö: Arbeitsmarktreform fällt beim Bundesrat durch

Zur Entscheidung des Bundesrates, die Reform der Arbeitslosenförderung vorerst zu stoppen, erklärt Gabriele Lösekrug-Möller MdB, Mitglied im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales:
Ich begrüsse die Entscheidung des Bundesrates ausdrücklich. Das Gesetz ist nicht nur handwerklich schlecht gemacht, sondern es verschärft die Spaltungen am Arbeitsmarkt, statt sie zu überwinden. Auch Länder mit CDU-Regierungsbeteiligung erteilten der Arbeitsministerin jetzt eine Absage.
mehr...

 
Gabriele im Plenum Juni 2010
 

Minijobber verdienen durchschnittlich 300 Euro pro Monat

Gabriele Lösekrug-Möller MdB berichtet aus dem Ausschuss für Arbeit und Soziales im Bundestag: Knapp 5 Millionen Menschen in Deutschland arbeiteten im vergangenen Jahr ausschließlich in einem sogenannten Minijob, das heißt sie verdienen mit einer Tätigkeit nicht mehr als 400 Euro im Monat. Hinzu kommen noch 2,5 Millionen Menschen, die eine solche Beschäftigung nur als Nebenjob bekleiden. Diese Zahlen mehr...

 
847846299-uslar-krippe-juengsten.jpg
 

Uslar : Lömö bei Krippeneinweihung dabei

In Uslar wurde die neue Krippe am evg.-luth. Kindergarten in der Wiesenstr. eingeweiht. Auch die Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller konnte sich von den freundlichen und ansprechenden Räumen ein eigenes Bild machen. " Ganz besonderns freut mich, dass mit dieser Krippeneinweihung die Stadt Uslar die Vorgaben der Bundesregierung 2013 schon jetzt erfüllen kann", so die Bundestagsabgeordnete. Hat sich doch gezeigt, dass bundesweit der Bedarf an Betreuungsplätzen für unter mehr...

 
Banner Bundestag 250
 

Informationsreise des Ausschusses für Arbeit und Soziales nach Kanada

Vom 2. bis 12. Oktober 2011 reist eine Delegation des Ausschusses für Arbeit und Soziales nach Kanada. Der Delegation gehört auch die Abgeordnete Gabriele Lösekrug Möller MdB an. Vor dem Hintergrund einer Debatte um einen möglichen Fachkräftemangel wird in Deutschland auch über die Notwendigkeit einer verstärkten gesteuerten Zuwanderung von ausländischen Fachkräften diskutiert. mehr...