Nachrichten

Auswahl
 

Landesregierung muss die Einführung des Betreuungsgeldes verhindern

Zur Vorstellung des 4. nationalen Bildungsberichtes erklären die
Vorsitzende der SPD-Landesgruppe Niedersachsen Bremen Gabriele
Lösekrug-Möller und die familienpolitische Sprecherin der
SPD-Bundestagsfraktion Caren Marks: Die politische Konsequenz aus dem heute vorgestellten 4. nationalen Bildungsbericht lautet, dass es nicht zu einer Einführung des von der Bundesregierung geplanten Betreuungsgeldes kommen darf. mehr...

 
 

Merkel hat Konsolidierung aufgegeben und bricht den Fiskalvertrag vor Inkrafttreten

Anlässlich der 2./3. Lesung des Regierungsentwurfs für den Nachtragshaushalt 2012 erklärt die Hamelner Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller: Die Regierungskoalition belegt mit dem Nachtragshaushalt, dass sie auf dem zentralen Politikfeld der Haushaltskonsolidierung gescheitert ist. Während die Bundeskanzlerin und ihr Finanzminister von den europäischen Partnern zusätzliche Einsparungen fordern, dokumentiert der Nachtragshaushalt erneut,... mehr...

 
Gabriele 28.3.12.JPG
 

Lömö: Altenpflegerin oder Erzieherin - Keine Perspektive für Schleckerfrauen in Niedersachsen!

Gabriele Lösekrug-Möller zur Situation der beschäftigten Frauen bei Schlecker in Niedersachsen:
Für die Schleckerfrauen in Niedersachsen sind Ausbildungen zur Erzieherin oder Altenpflegerin unerreichbar. Obwohl viele von ihnen als Person beste Voraussetzungen mitbringen und in beiden Berufen erheblicher Fachkraftbedarf besteht.
mehr...

 
 

Fachkräftesicherungskonzept der SPD Bundestagsfraktion findet breite Unterstützung

Die Hamelner Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller, zuständig für das Fachkräftesicherungskonzept, hat diese Woche das Papier den Facharbeitsgremien der SPD Bundestagsfraktion vorgestellt und fand für das Konzept breite Unterstützung.
„Der Weg von Berlin nach Niedersachsen ins Weserbergland ist kurz – Fachkräftesicherung ist in unserer strukturschwachen Region ein ganz besonders wichtiges Thema, um Zukunftssicherung für das Weserbergland zu betreiben und Innovationskraft zu erhalten“, mehr...

 
SPD-Logo neu
 

Lömö: Lebensqualität im ländlichen Raum erhalten

Die SPD-Bundestagsfraktion hat ein neues Positionspapier verabschiedet: Gutes Leben, Gute Innovationen, Gute Arbeit. Eine effektive und effiziente Politik für ländliche Räume. Gabriele Lösekrug-Möller: "Sozialdemokratische Politik für ländliche Räume heißt in die Menschen investieren. Die Menschen vor Ort wissen genau, was für ihre Region gut ist. Die SPD-Bundestagsfraktion wird sie dabei unterstützen." mehr...

 
Br Konferenz Hufnagel
 

Berlin ist eine Reise wert – Regina Hufnagel aus Holzminden auf Betriebsrätekonferenz der SPD

Am 13. Juni 2012 fand in Berlin die alljährliche Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion statt. Unter dem Motto „Arbeit sichern – Wege öffnen“ diskutierten Vertreter aus Politik und Gewerkschaften über Leiharbeit, Minijobs und den Missbrauch von Werkverträgen. Peer Steinbrück und DGB-Chef Michael Sommer begeisterten zu Beginn der Konferenz mit starken Worten, wie nötig wir endlich wieder faire Regeln auf dem Arbeitsmarkt brauchen. mehr...