Nachrichten

Auswahl
Lömö Plenum 25.10.12.jpg
 

Lömö: Minijobs führen in die berufliche und finanzielle Sackgasse

Zur heutigen Rede von Gabriele Lösekrug-Möller MdB im Plenarsaal des Deutschen Bundestages: In Sonntagsreden klagt Frau von der Leyen über Altersarmut und werktags wird die Minijobgrenze angehoben. Damit erhöht sie das Armutsrisiko, insbesondere für Frauen. Denn Minijobs ergeben eben auch nur Mini-Renten. Minijobs sind weiblich – mehr als zwei Drittel der Minijobs werden von Frauen ausgeübt. mehr...

 
 

Lömö: Duales System der Berufsausbildung vor den Liberalisierungsbestrebungen der EU schützen!

Die SPD hat sich dafür eingesetzt, dass in der Heute beginnenden Sitzungswoche der Beratung zur EU-Berufsqualifikationsrichtlinie ausreichend Zeit und Gründlichkeit gewidmet wird. Ursprünglich wollte die Regierungskoalition das brisante Thema der Berufsqualifikationsrichtlinie sang- und klanglos ohne Aussprache behandeln.
Mit der Berufsqualifikationsrichtlinie versucht die EU-Kommission das Herkunftslandprinzip durch die Hintertür einzuführen. mehr...

 
BuT VA I 15.10.12.JPG
 

Forum Kinderarmut aus Uslar in Berlin: Das Bildungs- und Teilhabepaket ist dringend reformbedürftig!

Dieses Fazit steht unter einer sehr gelungenen Veranstaltung des Forums Kinderarmut des Diakonischen Werkes Leine-Solling und des Forums Community Organizing, die am 15. Oktober in den Räumen des Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages in Berlin das Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) der Bundesregierung diskutierten. mehr...

 
Januar 2012 Kl
 

Mietrechtsänderungsgesetz ist handwerklicher Murks

Zur öffentlichen Sachverständigenanhörung zum Entwurf der Bundesregierung
für ein Mietrechtsänderungsgesetz erklärt Gabriel Lösekrug-Möller:

Die heutige Anhörung vor dem Rechtsausschuss hat gezeigt, dass der Entwurf
der Bundesregierung für ein Mietrechtsänderungsgesetz vollkommen verfehlt
ist. Alle Experten außer den Vertretern der Vermieter und Immobilienwirtschaft haben den Gesetzentwurf zerpflückt. mehr...

 
 

Am 11. Oktober ist Weltmädchentag! Lömö fordert Jugendliche aus ihrem Wahlkreis zum Mitmachen auf

Auf Initiative des internationalen Kinderhilfswerks Plan findet am 11. Oktober 2012 zum ersten Mal der Welt-Mädchentag der Vereinten Nationen (UN) statt. An diesem Tag startet auch die globale Kampagne der Kinderrechtsorganisation Because I am a Girl. Auch Gabriele Lösekrug-Möller freut sich über die Premiere: „Die Einführung eines Welt-Mädchentages durch die Vereinten Nationen war ein wichtiger Schritt, um mehr Aufmerksamkeit für die Belange von Mädchen zu erreichen. mehr...

 
Gabriele bei der Arbeit II 01/2011
 

Lömö informiert: Themen im Bereich Arbeit und Soziales

Was ist unsere Position zur Leiharbeit? Wie läuft das mit dem Gründungszuschuss? Und wollen wir eigentlich immer noch die Rente mit 67?
Seit November 2009 hat die AG Arbeit und Soziales, deren Mitglied ich bin, zu vielen Themen Positionen entwickelt, die sich in diversen Anträgen und Gesetzentwürfen finden. Hier werden die wichtigsten Positionen zu den zentralen Themen vorgestellt: mehr...

 
 

7. Oktober 12: Welttag für menschenwürdige Arbeit

Zum 5. Mal ruft der Internationale Gewerkschaftsbund heute zum Welttag für menschenwürdige Arbeit auf. Gabriele Lösekrug-Möller begrüßt, dass immer wieder auf menschenunwürdige Arbeitsbedingungen aufmerksam gemacht wird und unterstützt dieses Projekt: "Gerade in der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise ist internationale Solidarität und der Kampf für Arbeitnehmerrechte notwendiger denn je." mehr...

 
318334 Original R K By Wolfgang Hoyer Pixelio.jpg
 

Kinderwagenfotos helfen Wellcome - Lömö spendet 2 Euro pro Foto

Seit fünf Jahren ist Gabriele Lösekrug-Möller Patin für Wellcome, ein Projekt des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Hameln-Pyrmont. Ziel ist die Unterstützung junger Familien mit neugeborenen Kindern durch ehrenamtliche Helferinnen. Wellcome hat es verdient, immer wieder bekannt und unterstützt zu werden: "Gut ankommen im Leben", das ist das Ziel von Wellcome. Das Kinderwagen-Projekt soll dabei helfen. mehr...

 
Gabriele bei der Arbeit II 01/2011
 

Lömö: Ausweitung der Minijobs: Falsches Signal für die soziale Sicherung von Frauen

Anlässlich der gestrigen Beratung des Entwurfs für ein Gesetz zu Änderungen im Bereich der geringfügigen Beschäftigung der Fraktionen CDU/CSU und FDP im Deutschen Bundestag, erklärt die Hamelner Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller: Wieder einmal bekommen Frauen von Schwarz-Gelb nicht was ihnen zusteht. Im Gegenteil: mehr...