Nachrichten

Auswahl
Lotta
 

Weltkindertag - Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf gute Bildung

Am 20. September findet der Weltkindertag unter dem Motto "Chancen für Kinder!" statt. Noch immer hängen Bildungschancen in Deutschland stärker als in anderen Ländern von der Herkunft ab. Einkommen, Bildung und sozialer Status der Eltern entscheiden über den Bildungserfolg der Kinder, auch in der Region Hannover. Auf diesen Missstand machen zahlreiche Organisationen am Weltkindertag zu Recht aufmerksam. mehr...

 
 

Schiffbarkeit der Weser - Schünemann verkennt Kern des Problems

Die Antwort des Staatssekretärs Ferlemann vom Sommer des Jahres ist inhaltsgleich mit Antworten an PolitikerInnen aus dem Weserbergland. Lösekrug-Möller ist sich mit der Interessengemeinschaft Oberweser, einem Verbund von Kommunen und mittelständischen Unternehmen darin einig, dass das Bundesverkehrsministerium die Oberweser falsch eingruppiert hat. Schon derzeit werden mehr als 1000 t pro Jahr auf der Oberweser transportiert, daher muss der Flußabschnitt korrekterweise in die Kategorie C des mehr...

 
Material Bundestagswahlkampf 2013
 

Kulis, Flyer, Blöcke und Co.

Schon im Vorfeld der Wahlkampfphase muss überlegt werden, welche Give-aways, also kleine Werbegeschenke, für den Wahlkampf produziert werden sollen. Gabriele Lösekrug-Möller hat sich entschieden, auf die Klassiker zu setzen. "Das ist der vierte Bundestagswahlkampf, den ich mache. Und ich habe festgestellt, dass nicht aufwendig produziertes und kostenintensives Material für ein gutes Wahlergebnis ausschlaggebend ist, sondern der persönliche Kontakt zu den Wählerinnen und Wählern". mehr...

 
2-museum 005
 

„Bürgerkrieg im Wesertal“

Am vergangen Freitag hat die Bundestagsabgeordnete für das Weserbergland Gabriele Lösekrug-Möller das Museum in Uslar besucht, um sich die Ausstellung „Bürgerkrieg im Wesertal“ anzusehen. Der ehemalige Museumsleiter Wolfgang Schäfer hat freundlicherweise die kleine Gruppe von SPD-Mitgliedern persönlich durch die Räume des Museums geführt. mehr...

 
 

Mein Wahlkreis - Das schöne Weserbergland

Lömö stellt ihren Wahlkreis - das schöne Weserbergland - in einem neuen Film vor. Ihr sind einige Themen besonders wichtig: die drohende Weserversalzung, der Ausbau der Infrasturktur, Tourismus, die Region als Gesundheitsstandort, regionale Konzepte für erneuerbare Energien und die Schiffbarkeit der Weser. Machen Sie sich einen eigenen Eindruck von dem Wahlkreis 46 und schauen Sie sich das Video an. mehr...

 
Unerwünscht und abgeschoben
 

"Unerwünscht und abgeschoben oder willkommen?" - Veranstaltung mit Doris Schröder-Köpf

Auf Einladung der Hamelner Bundestagsabgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller war Doris Schröder-Köpf, niedersächsische Landtagsabgeordnete und Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, am 9. September 2013 zu Gast in Hameln. Gemeinsam mit dem Landratskandidaten Tjark Bartels und dem innenpolitischen Sprecher der niedersächsischen Landtagsfraktion Ulrich Watermann diskutierte die Landespolitikerin über die aktuelle Situation von Asylbewerbern in Deutschland. Zu Gast waren auch Gazali Önder und die ehemalige Landtagsabgeordnete Jutta Rübke. mehr...

 
Wahlforum Uslar 5.9.2013
 

Wahlforum der HNA im Gymnasium Uslar

Die sieben Bundestagskandidatinnen und -kandidaten stellten sich heute auf Einladung der HNA den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe des Gymnasiums Uslar vor. Die bei der letzten Bundestagswahl direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis 46 Gabriele Lösekrug-Möller, wusste auf jede Frage der Schüler die passende Antwort und überzeugte mit konkreten Vorschlägen. mehr...

 
 

Ein Teilerfolg für die BI Transit und die Anwohner an der Bahnstrecke Löhne–Elze

Der Pettitionsausschuss des Deutschen Bundestages hat am 3.9.2013 in seiner Sitzung zu der Petition der BI Transit getagt. Die Bürgerinitiative hatte mit Einreichen von 11.782 Unterschriften erreicht, dass sich der Petitionsauschuss im Mai diesen Jahres bei Ortsterminen in Bad Oeynhausen und Hameln ein Bild von den Gegebenheiten und den Auswirkungen für Anlieger gemacht macht. mehr...