Nachrichten

Auswahl
Nils Heisterhagen Mai/Juni 2013
 

Praktikumsbericht von Nils Heisterhagen, 1. Woche

Diese Woche begann mein Praktikum im Berliner Bundestagsbüro von Gabriele Lösekrug-Möller. Nach jahrelangem Studium der Politikwissenschaft ist es für mich sehr interessant einmal die „praktische Seite“ von der parlamentarischen Demokratie kennen zu lernen. Die Praxis der parlamentarischen Demokratie ist verschieden zu der Theorie der parlamentarischen Demokratie. mehr...

 
53.jpg
 

Gabriele Lösekrug-Möller unterstüzt die Petition zum sogenannten "Reha-Deckel"

Gabriele Lösekrug-Möller unterstützt die Petition "Regelungen zur Rehabilitation in der gesetzlichen Rentenversicherung - Anpassung des Budgets für Rehabilitationsleistungen". Darin wird der Bundestag aufgefordert, den sogenannte "Reha-Deckel" noch in diesem Jahr, vor der Bundestagswahl, an die geänderten Anforderungen anzupassen. mehr...

 
Fes Va
 

Angriffe von Rechtsaußen- FES Niedersachsen in Bad Pyrmont

Die Friedrich-Ebert Stiftung Niedersachsen hat am 29. Mai zu einer Veranstaltung mit dem Titel " Angriff von Rechtsaußen" nach Bad Pyrmont eingeladen und ca. 100 Interessierte sind gekommen. Als Hauptredner konnte der Vorsitzende des NSU Untersuchungsausschusses, Sebastian Edathy gewonnen werden. Spannend erzählte dieser von seinen Erfahrungen u.a. mit dem Verfassungsschutz . Gabriele Lösekrug-Möller ging in ihrer Einführung auf die Ereignisse in Bad Pyrmont und das große Engagement, auch junger mehr...

 
Peta
 

Petitionsauschuss des Deutschen Bundestages in Hameln

Der Petitionsauschuss des Deutschen Bundestages ist um Zuge einer Bereisung betreffend der Petition der BI Transit auch in Hameln gewesen. Die Mitglieder des Ausschusses und die Petenten sind die geplante Strecke Löhne-Hameln per Zug abgefahren und haben sich über die Bedenken der Petenten informiert. Auch Gabriele Lösekrug-Möller als Wahlkreisabgeordnete der betroffenen Städte Hameln und Coppenbrügge hat an der Bereisung teilgenommen. Lömö:" Meine Unterstützung hatte die Petition mehr...

 
 

Vom Glück zu arbeiten

Ein von der Friedrich-Ebert-Stiftung produzierter Film zum Wandel und zur Zukunft der Arbeit: Während viele über Stress in der Arbeit reden, erzählen Menschen in dem Film auch vom Glück zu arbeiten. Sie sind Berufskraftfahrer, Kaufmann, physiotherapeutin oder Kreative. Freiheit und Karriere, Sicherheit und Anerkennung, vieles kann das Glück in der Arbeit ausmachen. Doch den Weg zum Glück muss Jede/r selbst gehen, sagt uns der Film. mehr...

 
Pollk
 

Lömö besucht den Politikleistungskurs des Humboldt Gymnasiums

Auf Einladung des Politikleistungskurses der Kl.11 des Humboldt Gymnasiums Bad Pyrmont war Gabriele Lösekrug-Möller am 28. Mai dort zu besuch im Unterrricht.
Die Schüler hatten am Vortag eine Reise nach Berlin angetreten und haben sich den Reichstag, das Paul Löbe Haus und sich über die Arbeit des Deutschen Bundestages informiert.
Mit noch frischen Eindrücken aus Berlin hatten sie im Vorfeld mehr...

 
Plenarsaal
 

Bundestagsmandat für vier Tage: Nachwuchspolitiker simulieren bei Jugend und Parlament die Gesetzgebung

Vom 1. bis 4. Juni findet im Bundestag die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ statt. 312 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet, die von Mitgliedern des Bundestages nominiert wurden, werden in einem Planspiel das parlamentarische Verfahren nachstellen. Die Teilnehmer übernehmen für vier Tage die Rollen von Abgeordneten und werden vier Gesetzesinitiativen simulieren. mehr...

 
Pressew _rfel 2
 

Feierlichkeiten zu „150 Jahre SPD“ - Auch niedersächsische Sozialdemokraten beteiligen sich

Zu den Veranstaltungen anlässlich des 150. Gründungstages der SPD werden weit über 300 internationale Gäste aus über 80 Ländern in Leipzig erwartet. Neben dem französischen Präsidenten François Hollande haben weitere neun Staats- und Regierungschefs, viele ehemalige sowie zahlreiche stellvertretende Regierungschefs, Außenminister und EU-Kommissare ihr Kommen zugesagt. mehr...