Nachrichten

Auswahl
BMAS
 

Rückwirkende Auszahlung von Ghetto-Renten wird rasch und unbürokratisch erfolgen

Die rückwirkende Auszahlung der Ghetto-Renten wird noch in diesem Jahr
unbürokratisch und rasch möglich gemacht. Endlich erreichen wir damit eine Verbesserung für die hochbetagten Menschen, die während der nationalsozialistischen Willkürherrschaft in Ghettos unter schwersten Bedingungen gearbeitet haben.
mehr...

 
PSt'in Gabriele Lösekrug-Möller
 

Fraktion vor Ort mit Lömö am 14.5.14 in Köln: "Das Rentenpaket - Für soziale Sicherung im Alter" mit Gabriele Lösekrug-Möller

Die gesetzliche Rentenversicherung ist stabil und verlässlich. Sie ist die zentrale Säule der Alterssicherung, sie ist Lohn für Lebensleistung, muss aber bezahlbar und auch auskömmlich sein.
Gemeinsam mit den ortsansässigen Bundestagsabgeordneten lädt die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Gabriele Lösekrug-Möller, zur Diskussion ein. mehr...

 
Gabriele Anhörung A&S 5.5.14
 

Anhörung im Ausschuss für Arbeit und Soziales: Frühverrentung nein, Leistungseinbußen ja

Das Risiko einer Frühverrentungswelle durch die geplante abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren bewertet eine Mehrheit von Sachverständigen als gering. Dies wurde in der Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales, bei der PSt'in Gabriele Lösekrug-Möller das BMAS vertrat, am Montagnachmittag deutlich, in der nicht nur das Rentenpaket der Bundesregierung, sondern auch Anträge der Linken zu den Themen Mütterrente, Erwerbsminderungsrente und Altersarmut zur Diskussion standen. mehr...

 
Gabriele Lösekrug-Möller im Ausschuss A&S
 

Inklusion von Menschen mit Behinderung wird durch Bundesteilhabegesetz verbessert

Zum heutigen „Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen“ werden viele Menschen mit und ohne Behinderungen auf der zentralen Veranstaltung in Berlin auf die Straße gehen. Sie werden ihre Stimme für Inklusion und Teilhabe behinderter Menschen am Leben mitten in der Gesellschaft erheben. Wir unterstützen diese Forderungen. Deshalb wollen wir in dieser Wahlperiode die Eingliederungshilfe mit dem Bundesteilhabegesetz zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickeln mehr...

 
Gabriele FvO 29.4.14 Duisburg
 

Lömö vor Ort: Das Rentenpaket - Nicht geschenkt, sondern verdient!

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "SPD Bundestagsfraktion vor Ort" tourt Gabriele Lösekrug-Möller in Ihrer Funktion als Parlamentarische Staatssekretärin durch Deutschland und informiert über das Rentenpaket in öffentlichen Veranstaltungen.
Die 5. Station brachte sie am 29. April nach Duisburg. Auf Einladung ihrer Fraktionskollegen Bärbel Bas MdB und Mahmut Özdemir MdB referierte die heimische Bundestagsabgeordnete an diesem Tag vor über 100 Zuhörern zum Rentenpaket. mehr...

 
 

Gute Nachrichten für die Kreisvolkshochschulen im Weserbergland: Die Finanzierung von Sprachkursen ist gesichert.

ESF-BAMF-Programm wird bis Ende 2014 fortgesetzt - BMAS stellt weitere 34 Millionen Euro zur Verfügung.
Das Interesse an den vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) angebotenen berufsbezogenen Sprachkursen ist ungebrochen. Obwohl das
Programm noch aus der alten ESF-Förderperiode 2007 bis 2013 stammt und ursprünglich bereits Ende Dezember 2013 ausgelaufen wäre, wird es auch in 2014 fortgesetzt. Für das Programm standen mehr...

 
Hameln 1
 

Oberweserbereisung zur Weserversalzung ein voller Erfolg

Sechs Bundestagsabgeordnete habe sich zwei Tage Zeit genommen um auf die drohende Weserversalzung durch das hessische Unternehmen K & S aufmerksam zu machen. Der Zusammenschluss der Abgeordneten Ulrike Gottschalck, Gabriele Lösekrug-Möller, Achim Post, Dirk Becker und Stefan Schwartze wurde auch unterstützt durch den umweltpolitischen Sprecher der SPD Bundestagsfraktion, Dr. Matthias Miersch.
Im Rahmen der Bereisung wurde das Positionspapier der hessischen , nordrhein-westfälischen und mehr...