Nachrichten

Auswahl
Jannike Wachowiak Mai 14 II.jpg
 

Lömös Praktikantin Jannike Wachowiak: Europa - Du hast die Wahl!

Du hast die Wahl!
Am 25. Mai können die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum 8. Mal das Europäische Parlament wählen und damit aktiv die Zukunft der EU mitgestalten. Ich gehöre zu einer Generation, von der man sagt, sie hielte europäische Errungenschaften und Werte wie Frieden und Freiheit längst für selbstverständlich. Ich bin jedoch überzeugt davon, dass die Idee eines Europas der Einheit in Vielfalt und der Verständigung nicht an Bedeutung verloren hat. mehr...

 
Andrea Nahles und LöMö
 

Lömö: Rente mit 63 für langjährige Beschäftigte kommt

Das Rentenpaket umfasst die Rente mit 63 Jahren bei mindestens 45 Beitragsjahren, die Mütterrente, Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente sowie Anhebung der Reha-Leistungen. Heute haben sich die Spitzen von SPD- und Unions-Bundestagsfraktionen auf einen gemeinsamen Kompromiss beim Rentenpaket geeinigt. Ein zentraler Punkt dieser Einigung ist die Anrechnung von Zeiten des Arbeitslosengeldbezuges ohne zeitliche Beschränkung.
mehr...

 
Praktikantin Jannike Wachowiak Mai 14
 

Jannike Wachowiak aus Bad Münder: Praktikantin im Berliner Büro von Gabriele Lösekrug-Möller

Im „Motor der Republik“: Meine erste Woche als Praktikantin im Deutschen Bundestag
Im nur wenige Meter vom Reichstagsgebäude entfernt liegenden Paul-Löbe-Haus, einem Teil des sogenannten „Band des Bundes“ mit dem neuen Kanzleramt und dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, beginnt meine Reise von der Theorie des politikwissenschaftlichen Studiums in Osnabrück in die Praxis des parlamentarischen Alltags in Berlin. mehr...

 
BMAS
 

Rückwirkende Auszahlung von Ghetto-Renten wird rasch und unbürokratisch erfolgen

Die rückwirkende Auszahlung der Ghetto-Renten wird noch in diesem Jahr
unbürokratisch und rasch möglich gemacht. Endlich erreichen wir damit eine Verbesserung für die hochbetagten Menschen, die während der nationalsozialistischen Willkürherrschaft in Ghettos unter schwersten Bedingungen gearbeitet haben.
mehr...

 
PSt'in Gabriele Lösekrug-Möller
 

Fraktion vor Ort mit Lömö am 14.5.14 in Köln: "Das Rentenpaket - Für soziale Sicherung im Alter" mit Gabriele Lösekrug-Möller

Die gesetzliche Rentenversicherung ist stabil und verlässlich. Sie ist die zentrale Säule der Alterssicherung, sie ist Lohn für Lebensleistung, muss aber bezahlbar und auch auskömmlich sein.
Gemeinsam mit den ortsansässigen Bundestagsabgeordneten lädt die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Gabriele Lösekrug-Möller, zur Diskussion ein. mehr...

 
Gabriele Anhörung A&S 5.5.14
 

Anhörung im Ausschuss für Arbeit und Soziales: Frühverrentung nein, Leistungseinbußen ja

Das Risiko einer Frühverrentungswelle durch die geplante abschlagsfreie Rente mit 63 Jahren bewertet eine Mehrheit von Sachverständigen als gering. Dies wurde in der Anhörung des Ausschusses für Arbeit und Soziales, bei der PSt'in Gabriele Lösekrug-Möller das BMAS vertrat, am Montagnachmittag deutlich, in der nicht nur das Rentenpaket der Bundesregierung, sondern auch Anträge der Linken zu den Themen Mütterrente, Erwerbsminderungsrente und Altersarmut zur Diskussion standen. mehr...

 
Gabriele Lösekrug-Möller im Ausschuss A&S
 

Inklusion von Menschen mit Behinderung wird durch Bundesteilhabegesetz verbessert

Zum heutigen „Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen“ werden viele Menschen mit und ohne Behinderungen auf der zentralen Veranstaltung in Berlin auf die Straße gehen. Sie werden ihre Stimme für Inklusion und Teilhabe behinderter Menschen am Leben mitten in der Gesellschaft erheben. Wir unterstützen diese Forderungen. Deshalb wollen wir in dieser Wahlperiode die Eingliederungshilfe mit dem Bundesteilhabegesetz zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickeln mehr...