Nachrichten

Auswahl
Gabriele FvO 29.4.14 Duisburg
 

Lömö vor Ort: Das Rentenpaket - Nicht geschenkt, sondern verdient!

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "SPD Bundestagsfraktion vor Ort" tourt Gabriele Lösekrug-Möller in Ihrer Funktion als Parlamentarische Staatssekretärin durch Deutschland und informiert über das Rentenpaket in öffentlichen Veranstaltungen.
Die 5. Station brachte sie am 29. April nach Duisburg. Auf Einladung ihrer Fraktionskollegen Bärbel Bas MdB und Mahmut Özdemir MdB referierte die heimische Bundestagsabgeordnete an diesem Tag vor über 100 Zuhörern zum Rentenpaket. mehr...

 
 

Gute Nachrichten für die Kreisvolkshochschulen im Weserbergland: Die Finanzierung von Sprachkursen ist gesichert.

ESF-BAMF-Programm wird bis Ende 2014 fortgesetzt - BMAS stellt weitere 34 Millionen Euro zur Verfügung.
Das Interesse an den vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) angebotenen berufsbezogenen Sprachkursen ist ungebrochen. Obwohl das
Programm noch aus der alten ESF-Förderperiode 2007 bis 2013 stammt und ursprünglich bereits Ende Dezember 2013 ausgelaufen wäre, wird es auch in 2014 fortgesetzt. Für das Programm standen mehr...

 
Hameln 1
 

Oberweserbereisung zur Weserversalzung ein voller Erfolg

Sechs Bundestagsabgeordnete habe sich zwei Tage Zeit genommen um auf die drohende Weserversalzung durch das hessische Unternehmen K & S aufmerksam zu machen. Der Zusammenschluss der Abgeordneten Ulrike Gottschalck, Gabriele Lösekrug-Möller, Achim Post, Dirk Becker und Stefan Schwartze wurde auch unterstützt durch den umweltpolitischen Sprecher der SPD Bundestagsfraktion, Dr. Matthias Miersch.
Im Rahmen der Bereisung wurde das Positionspapier der hessischen , nordrhein-westfälischen und mehr...

 
PSt'in Gabriele Lösekrug-Möller
 

Fraktion vor Ort am 29.4.14 in Duisburg: "Das neue Rentenpaket" mit Gabriele Lösekrug-Möller

Fragen und Antworten rund um die Rente mit 63 Jahren, die Verbesserungen bei der Mütterrente, der Erwerbsminderungsrente und den Reha-Leistungen. Gemeinsam mit den ortsansässigen Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir lädt die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Gabriele Lösekrug-Möller, zur Diskussion ein. mehr...

 
Reichstagsgebäude Berlin, Foto: Marcus Biewener
 

Plattform für Familien geplant

Die Bundesregierung will zur Verbesserung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine Dienstleistungsplattform aufbauen. Das ist dem Nationalen Sozialbericht 2014 zu entnehmen, der nun als Unterrichtung vorliegt. Eine solche Plattform solle es Familien und älteren Menschen ermöglichen, legale gewerbliche Anbieter haushaltsnaher familienunterstützender Dienstleistungen leicht zu finden. mehr...

 
BMin Andrea Nahles und LöMö
 

Gesagt, Getan: Mehr Geld für Langzeitarbeitslose

Gabriele Lösekrug-Möller MdB: Bundesarbeitsministerium gibt deutlich mehr Geld für die Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit aus!
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles wird deutlich mehr Geld für die Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit zur Verfügung stellen. Ein entsprechender Vorschlag wurde im Rahmen der jetzt laufenden Haushaltsberatungen im Deutschen Bundestag eingebracht. mehr...

 
PSt'in Gabriele Lösekrug-Möller
 

Fraktion vor Ort am 15.4.14 in Heiden: "Das Rentenpaket - Für soziale Sicherung im Alter" mit Gabriele Lösekrug-Möller

Die gesetzliche Rentenversicherung ist stabil und verlässlich. Sie ist die zentrale Säule der Alterssicherung, sie ist Lohn für Lebensleistung, muss aber bezahlbar und auch auskömmlich sein.
Gemeinsam mit der ortsansässigen Bundestagsabgeordneten Ursula Schulte lädt die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Gabriele Lösekrug-Möller, zur Diskussion ein. mehr...