Nachrichten

Auswahl
BMAS Logo
 

Leistungen für Asylbewerber werden verbessert!

Das Kabinett hat heute die Neuregelung des Asylbewerberleistungsgesetzes beschlossen. Das Bundesverfassungsgericht hatte in seinem Urteil vom 18. Juli 2012 die Höhe der Geldleistungen im Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) für unvereinbar mit dem Grundrecht auf Gewährleistung eines menschenwürdigen Existenzminimums erklärt und eine Neuregelung der Leistungssätze gefordert. Seitdem wurden diese Leistungen bereits auf Basis einer Übergangsregelung gewährt. mehr...

 
Gabriele Frühjahr 2013
 

Endlich: Ende der „Generation Praktikum“!

Gute Nachrichten für alle Berufseinsteiger: In der hitzigen Debatte um den Mindestlohn wurde auch Rechtssicherheit und Rechtsklarheit für Praktikantinnen und Praktikanten geschaffen. Durch einen Änderungsantrag der Koalitionsfraktionen ist nun sichergestellt, dass ab dem 1. Januar 2015 auch freiwilligen Praktika nach einem Studien- oder Berufsabschluss unter den Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro fallen und verbindliche Qualitätsstandards erfüllen müssen. mehr...

 
 

Interview mit MenschTV

Gabriele Lösekrug-Möller hat Mensch TV, einer sehr interessanten Initiative von Menschen mit Behinderung für Menschen mit und ohne Behinderung ein Interview gegeben. Herzlichen Dank auch noch einmal an dieser Stelle an Marc, der sich toll auf die Fragen vorbereitet hatte.
Wie und wann ist die Parlamentatrische Staatssekretärin zur Politik gekommen? Was hat sie vorher gemacht? Was bedeutet leichte Sprache? Was tut Lömö für Menschen mit Behinderung? Die Antworten gibt es im Video!
mehr...

 
Gabriele Frühjahr 2013
 

Lömö unterstützt Landräte-Initiative für mehr Transparenz bei Suedlink-Planung

Leider stellen nicht nur betroffene Bürger und Bürgerinnen fest, dass das Unternehmen Tennet sich ziert, die Alternativplanungen zum sog. Westschwenkt auf den Tisch zu legen. Bisher hatte die gemeinsame Initiative der Landräte der betroffenen Kreise keinen Erfolg. Auch eine Resolution vieler betroffener Bundestagsabgeordneter wurde mit einem freundlichen Brief und weiteren Gesprächsangeboten „weich abgefedert“.
„Das ist zu wenig“, so Lösekrug-Möller. Zwar führe Tennet zahlreiche Informationsveranstaltungen in den betroffenen Kommunen durch. mehr...

 
Gabriele Frühjahr 2013
 

Gemeinsam einfach machen!

In Berlin hat am 10.07.2014 das Beteiligungsverfahren zum Bundesteilhabegesetz begonnen. Am Auftakt nahmen Vertreterinnen und Vertreter verschiedener gesellschaftlicher Gruppen, von Bund, Ländern und Kommunen, der Sozialversicherungsträger und der Sozialpartner teil. Wie im Koalitionsvertrag vereinbart soll in dieser Legislaturperiode mit einem Bundesteilhabegesetz die Eingliederungshilfe reformiert und die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen weiter verbessert werden. mehr...

 
Andrea Nahles und LöMö
 

Beteiligungsprozess zur Reform der Eingliederungshilfe startet!

In Berlin beginnt heute das Beteiligungsverfahren zum Bundesteilhabegesetz. Am Auftakt nahmen Vertreterinnen und Vertreter verschiedener gesellschaftlicher Gruppen, von Bund, Ländern und Kommunen, der Sozialversicherungsträger und der Sozialpartner teil. Wie im Koalitionsvertrag vereinbart, soll in dieser Legislaturperiode mit einem Bundesteilhabegesetz die Eingliederungshilfe reformiert und die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen weiter verbessert werden. mehr...