Nachrichten

Auswahl
BMAS
 

Vorsorge geht vor Nachsorge!

Heute wird der Bundeshaushalt 2014 des Bundesarbeits- und Sozialministerium im Bundestag beraten. Unser Fokus dabei ist klar: Es geht um eine vorsorgende statt einer reparierenden Arbeitsmarktpolitik. Bildung und Ausbildung sind das wichtigste Fundament für einen erfolgreichen Berufsweg. Deshalb haben wir die finanziellen Mittel für das erfolgreiche Programm MobiPro-EU um das Doppelte auf 96 Mio. Euro für das Jahr 2014 erhöht. mehr...

 
Gabriele Frühjahr 2013
 

Weltflüchtlingstag 2014: Flüchtlinge und Vertriebene brauchen unsere Hilfe!

Über 50 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Ihr Schicksal und ihre Not soll am heutigen Weltflüchtlingstag im Zentrum stehen. Die gewaltsamen Konflikte in Syrien, im Irak, im Südsudan, in der Zentralafrikanischen Republik und an vielen anderen Orten lassen befürchten, dass die Zahl der Flüchtlinge weiter steigen wird. Wer wie die meisten Menschen in Europa in Frieden und Sicherheit leben kann, sollte sich dem Leid der Flüchtlinge nicht verschließen. mehr...

 
Banner
 

Einladung zum workshop für junge Medienmacher: Generation Grenzenlos – Welche Chancen eröffnet uns Europa?

Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland 30 junge Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop vom 5.-11. Oktober 2014 nach Berlin ein.
Eine Woche lang werden junge Leute hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. mehr...

 
PSt'in Gabriele Lösekrug-Möller
 

Fraktion vor Ort am 19.6.14 in Rothenburg/Wümme: "Das Rentenpaket - Lebensleistungen besser anerkennen" mit Gabriele Lösekrug-Möller

Mit dem neuen Rentenpaket hat die SPD das erste große Gesetzesvorhaben in den Bundestag eingebracht. Unser Ziel ist es, die Lebensleistungen der Menschen in der gesetzlichen Rentenversicherung besser zu honorieren. So steht es im Koalitionsvertrag von SPD und CDU/CSU. Und so setzen wir es auch um. Gemeinsam mit dem ortsansässigen Bundestagsabgeordneten Lars Klingbeil lädt die Parlamentarische Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller zum Gespräch in Rothenburg Wümme. mehr...

 
Lömö im Plenum Dez. 2013
 

Fraktion vor Ort mit Lömö am 17.6.14 in Paderborn: Das Rentenpaket

Mit dem Rentenpaket setzt die Große Koalition Verbesserungen in der Rente um. Dabei geht es nicht um Geschenke. Es geht darum, die Lebensleistung von Menschen besser anzuerkennen: Gemeinsam mit dem ortsansässigen Bundestagsabgeordneten lädt die Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Gabriele Lösekrug-Möller, zur Diskussion ein. mehr...

 
Andrea Nahles und LöMö
 

Der Mindestlohn kommt!

Viele Jahre hat die SPD-Bundestagsfraktion gemeinsam mit den Gewerkschaften dafür gekämpft, dass in Deutschland ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro pro Stunde eingeführt wird. Dies haben wir erfolgreich in den Koalitionsverhandlungen durchgesetzt. Am 5. Juni hat das Parlament den Entwurf des Gesetzes zur Stärkung der Tarifautonomie, mit dem der Mindestlohn umgesetzt werden soll, debattiert. Das Gesetz soll am 4. Juli beschlossen werden. mehr...

 
Gabriele Frühjahr 2013
 

Lömö: Haushaltsausschuss beschließt Stärkung des THW

Die Abgeordneten von SPD und CDU/CSU haben in der letzten Woche im Haushaltausschuss beschlossen, die Mittel für das Technische Hilfswerk
(THW) massiv aufzustocken. So werden 10 Millionen Euro zusätzlich für die Arbeit der Ortsverbände, den Erwerb von Fahrzeugen sowie für Aus- und Fortbildung zur Verfügung gestellt. Auch die Vereinigung der Helfer und Förderer des THW erhält zusätzliche Mittel.
mehr...

 
Gabriele Frühjahr 2013
 

Lömö: Mehr Geld für die Städtebauförderung!

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich maßgeblich dafür eingesetzt, das Programm Soziale Stadt zum Leitprogramm der Städtebauförderung auszubauen.
Mit den abschließenden Beratungen zum Bundeshaushalt 2014 am Freitag wurde ein Stück sozialdemokratische Erfolgsgeschichte geschrieben. Die Programmmittel des Bundes für die Städtebauförderung werden von 455 auf insgesamt 700 Millionen Euro angehoben.
mehr...

 
PSt'in Gabriele Lösekrug-Möller
 

Fraktion vor Ort am 11.6.14 in Görlitz: "Das Rentenpaket - Lebensleistungen besser anerkennen" mit Gabriele Lösekrug-Möller

Mit dem neuen Rentenpaket hat die SPD das erste große Gesetzesvorhaben in den Bundestag eingebracht. Unser Ziel ist es, die Lebensleistungen der Menschen in der gesetzlichen Rentenversicherung besser zu honorieren. So steht es im Koalitionsvertrag von SPD und CDU/CSU. Und so setzen wir es auch um. Gemeinsam mit dem ortsansässigen Bundestagsabgeordneten Thomas Jurk lädt die Parlamentarische Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller zum Gespräch in Görlitz. mehr...