Nachrichten

Auswahl
Fraktionsebene Reichstag.JPG
 

Was steht an im Bundestag?

In den Plenarsitzungen von Mittwoch, 4. Februar, bis Freitag, 6. Februar 2015, entscheidet der Bundestag unter anderem über Neuregelungen zur Finanzaufsicht bei Versicherungen und über die Teilumsetzung der EU- Energieeffizienzrichtlinie. Am Donnerstag steht zudem ein Antrag der Bundesregierung auf Fortführung des Engagements der Bundeswehr in Mali auf der Tagesordnung. Der 13. Sportbericht der Bundesregierung wird am Freitag diskutiert. mehr...

 
Ausschuss A+S Nov07
 

Gegen Missbrauch beim Mindestlohn

Die Bundesregierung sieht derzeit keinen Anlass, die im Mindestlohngesetz festgelegte Protokollierung der Arbeitszeiten zu ändern. Das machte die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), Gabriele Lösekrug-Möller, am Mittwoch im Ausschuss für Arbeit und Soziales deutlich. mehr...

 
Fraktionsebene Reichstag.JPG
 

Was steht an im Bundestag?

In den Plenarsitzungen von Mittwoch, 28. Januar, bis Freitag, 30. Januar 2015, entscheidet der Bundestag unter anderem über Einsätze der Bundeswehr in der Türkei und dem Irak. Am Donnerstag gibt Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) eine Regierungserklärung ab. Am Freitag wird über die Regierungspläne zur Attraktivitätssteigerung der Bundeswehr sowie über die Frauenquote bei Führungspositionen in Privatwirtschaft und öffentlichem Dienst diskutiert. mehr...

 
Kuppel Blick Brandenburger Tor
 

Lömö lädt ein: Berlin! Berlin!

Wir fahren nach Berlin! Kommen Sie mit? Am Donnerstag, den 05. März 2015 startet auf Einladung der Parlamentarischen Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller eine Tagesfahrt in die Bundeshauptstadt Berlin. Eingeladen sind recht herzlich politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont und Holzminden. mehr...

 
Andrea Nahles und LöMö
 

„Kofinanzierung der Berufseinstiegsbegleitung“ - Unterstützung für den Start ins Berufsleben. 11 Schulen in Hameln-Pyrmont und Holzminden sind dabei!

In diesem Jahr startet das ESF-Bundesprogramm zur Berufseinstiegsbegleitung. Mit rund einer Milliarde Euro ist es das finanzstärkste ESF-Programm, das der Bund in der Förderperiode 2014-2020 auflegt. „Viele junge Menschen haben Schwierigkeiten in der Schule, stolpern beim Start ins Berufsleben. Mit der Berufseinstiegsbegleitung gibt es eine Stütze mit deren Hilfe der erfolgreiche Einstieg ins Berufsleben auch für leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler gelingen kann“, so Lösekrug-Möller. mehr...

 
Gabriele Plenum 28.2.13
 

Offener Brief

In wenigen Tagen, am 27. Januar, gedenken wir der Menschen, denen während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft und des von Deutschland ausgegangenen Angriffskrieges ihrer Rechte, ihres Besitz, ihrer Heimat, ihres Lebens, ihrer Würde entrissen wurden: der Juden, der Sinti und Roma, der Kranken und Menschen mit Behinderungen, der politisch Verfolgten, der Homosexuellen, der Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, der Opfer der Kindertransporte, der Kriegsgefangenen, mehr...

 
Kuppel innen
 

Girls' Day 2015 im Deutschen Bundestag - Lömö macht's möglich!

Am 23. April 2015 findet wieder der bundesweite Girls' Day statt. Noch immer sind Frauen und Mädchen in verschiedenen Berufen deutlich unterrepräsentiert. Und das gilt vor allem für Berufe in der Politik.
Die Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller ist wie immer bei diesem größten Berufsorientierungsprojekt dabei und lädt ein Mädchen nach Berlin ein! mehr...

 
Fraktionsebene Reichstag.JPG
 

Was steht an im Bundestag?

In den Plenarsitzungen von Mittwoch, 14. Januar, bis Freitag, 16. Januar 2015, berät der Bundestag unter anderem über die Anschläge vom 7. Januar in Paris, die Unterbringung von Flüchtlingen und Asylbewerbern und den nationalen Bildungsbericht 2014. Am Donnerstag stehen zwei Auslandseinsätze der Bundeswehr auf der Tagesordnung. Freitag beraten die Abgeordneten über das EU-Assoziierungsabkommen mit der Ukraine, Georgien und der Republik Moldau. mehr...

 
Lömö FvO Juni 2014.jpg
 

Fraktion vor Ort mit Lömö am 22. Januar in Delmenhorst: Inklusion kann gelingen!

Inklusion heißt wörtlich übersetzt Zugehörigkeit, also das Gegenteil von Ausgrenzung. Wenn jeder Mensch – mit oder ohne Behinderung – überall dabei sein kann, in der Schule, am Arbeitsplatz, im Wohnviertel, in der Freizeit, dann ist das gelungene Inklusion. Doch was bedeutet Inklusion tatsächlich zum Beispiel für Kindergärten, Schulen, Kommunen oder Vereine, aber auch für Architekten und Städteplaner? mehr...