Nachrichten

Auswahl
 

Lösekrug-Möller regt Weserbergland-Card an

In der Freizeit spüren es die Touristen im Weserbergland: Uns fehlt ein koordinierter ÖPNV mit einer einheitlichen Tarifstruktur.
Lösekrug-Möller: „Mir ist klar, dass das Ziel nicht leicht zu erreichen sein wird. Zahlreiche Verkehrsträger, viele Anbieter, eine große Region und möglicherweise hohe Kosten, die Bedenkenträger und Skeptiker werden viele Argumente ins Feld führen.“
mehr...

 
 

Ausbildung bei Bundestagsabgeordneten erfolgreich beendet

Seit drei Jahren bilden Niedersachsens SPD-Bundestagsabgeordnete erstmals aus. Nun ist der erste Auszubildende der Landesgruppe Niedersachsen fertig. Daniel Osowski hat seine Abschlussprüfung erfolgreich absolviert und ist ab sofort gelernter Kaufmann für Bürokommunikation. Einen großen Teil seiner Ausbildungszeit verbrachte er auch im Büro von MdB Gabriele Lösekrug-Möller. mehr...

 
 

MdB Lösekrug-Möller: 10 Prozent mehr Bafög sind eine gute Investition

In Berlin wird derzeit der Bundeshaushalt 2008 erarbeitet. Bildungsministerin Schavan fordert eine Anhebung des Bafögsatzes um 5%.
„Das ist zu wenig“, so Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller. „Seit 2001 ist der Satz unverändert, die Verbraucherpreise sind in dieser Zeit jedoch um fast 10% gestiegen.“ mehr...

 
 

Datenschutz im Internet - Geizen Sie mit Ihren Daten!

Auch in Hameln gilt: Wenn wir unsere Wohnung oder unser Haus verlassen, schließen wir die Türen ab: Ungebetenen Gästen wollen wir zu Hause nicht haben. Mit unseren persönlichen Daten gehen wir im Internet häufig nicht so sorgfältig um. Gabriele Lösekrug-Möller, MdB: „Auch im Internet gilt das Bundesdatenschutzgesetz, aber es gibt unter den Anbietern insbesondere kommerzieller Seiten noch immer viele schwarze Schafe. Mein Tipp: Fragen nach Alter, Hobby, Wohnort oder Einkommen in Onlineformularen nicht beantworten. mehr...