Nachrichten

Auswahl
Alte Frau
 

Blockade der Union bei bezahlter Pflegezeit stößt Familien und Beschäftigte vor den Kopf

Die Union will Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern keinen Anspruch auf bezahlte Freistellung von der Arbeit im akuten Pflegefall gewähren. Der SPD-Abgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller: „Ich finde diese Blockadehaltung absolut unverständlich und familienfeindlich. Ich werde weiterhin für die von der Pflegekasse bezahlte kurzfristige Freistellung von bis zu 10 Tagen kämpfen.“ Damit unterstützt sie eine wichtige Forderung der Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD). mehr...

 
Pm Bildung
 

Chancengleichheit in Bildung und Forschung

Auf ihrer Herbstklausur hat die Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der SPD-Bundestagsfraktion Bilanz der ersten Hälfte der Legislaturperiode gezogen. Dabei wurde vor allem angemahnt, dass der bildungs- und forschungspolitische Aufbruch in Deutschland nicht in eine elitenzentrierte und soziale Schieflage geraten darf. „Die Bildungsgerechtigkeit dürfen wir niemals aus dem Blick verlieren“, sagte Gabriele Lösekrug-Möller zu den Ergebnissen der Klausur. mehr...

 
Gabriele Pk Hp Gr _ _e
 

Ein Ohr für die Sorgen und Ängste der Bürger

Gabriele Lösekrug-Möller als Sprecherin der SPD im Petitonsausschuss wiedergewählt
Gabriele Lösekrug-Möller wurde am Montag als Sprecherin der SPD im Petionsausschuss erneut bestätigt. Dieses Amt, das sie seit 5 Jahren mit viel Engagement ausfüllt, ist für ihre politische Arbeit von großer Bedeutung. Denn der Petitionsausschuss ist die zentrale Anlaufstelle im Bundestag für konkrete Nöte und Anregungen aller Menschen in der Bundesrepublik Deutschland. „Ich freue mich, dass ich bei meiner Arbeit den einzelnen Bürger nie aus dem Blick verliere“, sagte Gabriele Lösekrug-Möller nach ihrer Wiederwahl. mehr...

 
Gabriele _aktuelles Bild Klein
 

Hauptstadtfeeling auf dem Marktplatz

Gabriele Lösekrug-Möller kommt mit dem Bundestag-Mobil nach Bad Pyrmont
Das Infomobil, ein großer Truck des Deutschen Bundestages, ist am 15. und 16. Oktober 2007 auf dem Marktplatz von Bad Pyrmont. Gabriele Lösekrug-Möller, Bundes-tagsabgeordnete der SPD für den Wahlkreis Hamel-Pyrmont, Holzminden, Uslar und Bodenfelde, freut sich auf den direkten Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern. „Ganz besonders liegen mir die Schülerinnen und Schüler am Herzen, die ich über die Arbeit unseres Parlaments, aber auch über meine Tätigkeit in der Hauptstadt informieren möchte.“ mehr...

 
Matt Lamb
 

Unter einem Schirm

Ein Kinder-, Kunst- und Friedensprojekt macht Station in Berlin
Am 12. Oktober 2007 fand in Berlin vor dem Reichstagsgebäude unter der Schirmherrschaft von Wolfgang Thierse eine Schirmparade statt, an der sich auch das Berliner Büro der Bundestagsabgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller beteiligte. mehr...

 
Pm Telefonmarketing 11.2008.jpg
 

Wenn Telefonieren zur Belästigung wird

Das Telefon klingelt, aber es ist niemand am Apperat, den man kennt. Stattdessen wird man gebeten, an einer Umfrage teilzunehmen oder sich registrieren zu lassen, weil man angeblich „gewonnen“ hat. „Anrufe dieser Art müssen nicht als lästige Alltagserscheinung hingenommen werden, denn sie verstoßen gegen geltendes Recht“, sagt die Bundestagsabgeordnete der SPD Gabriele Lösekrug-Möller. mehr...

 
Eier
 

Ei ist nicht gleich Ei

Jeder kennt ihn, den Stempel auf dem Ei. Eier verraten damit alles über ihre Herkunft und die Art der Geflügelhaltung. Gabriele Lösekrug-Möller, Sprecherin der SPD im Petitionsausschuss des Bundestages, begrüßt diese Erweiterung des Verbraucherschutzes: „Im Petitionsausschuss befassen wir uns immer wieder mit Verbraucherfragen und wissen, welche enorme Bedeutung sichere Lebensmittel für unsere Bürger haben.“ mehr...

 
 Bergabe Pet Be
 

Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages legt Jahresbericht vor: Immer mehr Petitionen per E-Mail

Im vergangenen Jahr haben sich wieder weniger Menschen an den Petitionsausschuss des Bundestages gewandt. Aber das Angebot der E-Mail-Petitionen wurde von den Bürgerinnen und Bürgern gut angenommen Immer mehr Petitionen werden über das Internet gestellt.
Dies geht aus dem Jahresbericht des Petitionsausschusses 2006 hervor, den Gabriele Lösekrug-Möller, MdB gemeinsam mit dem Petitionsausschuss am Dienstagmittag Bundestagspräsident Norbert Lammert übergeben hat. mehr...