Nachrichten

Auswahl
Img428 Ba
 

Arbeitsmarktreport: Gute Zahlen für Hameln!

Der aktuelle Arbeitsmarktreport für den Bezirk Hameln der Agentur für Arbeit stimmt sehr hoffnungsvoll, so die Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller aus dem Weserbergland.
Alle Regionen des Hamelner Agenturbezirks: Stadthagen, Rinteln, Springe, Bad Pyrmont, Holzminden und Hameln können heute Arbeitsmarkzahlen präsentieren, die Hoffnung und mehr gesellschaftliche Teilhabe für viele Menschen im Weserbergland bedeutet.
mehr...

 
Kopie _2 _von _ _pet As Sitzung _dr.5.2008 002.jpg
 

Öffentliche Anhörung des Petitionsausschusses zum Thema Gesundheitspolitik

Petitionen über verschiedene Aspekte der Gesundheitspolitik standen im Mittelpunkt einer öffentlichen Ausschusssitzung des Petitionsausschusses am Montag, dem 26. Mai. Dabei geht es unter anderem um Regelungen im Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs in der gesetzlichen Krankenversicherung, die Auflistung der Zuwendungen der Pharmaunternehmen, die gesetzliche Regung des Berufsbildes "Blindenführhunde-Ausbilder" und das im Krankenpflegegesetz geregelte Führen der Berufsbezeichnung "Krankenschwester" im Zusammenhang mit der in der DDR erworbenen Ausbildung zur Sprechstundenschwester. mehr...

 
Klein Bg Realschule Hess. Austaussch _lern 003.jpg
 

Realschule Hessisch Oldendorf zu Gast in Berlin

Heute war eine Klasse der Realschule Hessisch Oldendorf bei Gabriele Lösekrug-Möller MdB im Deutschen Bundestag zu Gast. Da der Bundestag zurzeit nicht tagt, wurde die Gruppe von den Mitarbeitern des Berliner Büros begrüßt und mit Informationsmaterial und einer Einladung versorgt. Denn LöMö bietet ihren Besuchergruppen immer ein Treffen zu einer politischen Stunde in der Schule an, wenn sie zum Gespräch nicht in Berlin sein kann.
mehr...

 
 

Anpassung der Diäten – rechtlich sauber aber politisch falsch Lösekrug-Möller lehnt Erhöhung ab

„Das Jahreseinkommen von Bundestagsabgeordneten dem von Landräten und Bürgermeistern großer Städte anzugleichen finde ich richtig,“ so die heimische Bundestagsabgeordnete. „Nach 13 Jahren ohne Anpassung haben wir Ende letzten Jahres eine ordentliche zweistufige Erhöhung beschlossen. Der habe ich zugestimmt.“
Nun plant die große Koalition im Rahmen der Übertragung der Ergebnisse der Tarifabschlüsse im Öffentlichen Dienst auf Beamte und Versorgungsempfänger des Bundes. „Dies“, so Lösekrug-Möller, „findet meine uneingeschränkte Zustimmung“.
In mehr...

 
Gabrieles 57.5.2008 234.jpg
 

Besuch aus Salzhemmendorf bei LöMö in Berlin

Heute war eine Klasse der KGS Salzhemmendorf mit ihrer Lehrerin Julia Friede bei Gabriele Lösekrug-Möller MdB im Deutschen Bundestag zu Gast. Da der Bundestag zurzeit nicht tagt, wurde die Gruppe von den Mitarbeitern des Berliner Büros begrüßt und mit Informationsmaterial und einer Einladung versorgt. Denn LöMö bietet ihren Besuchergruppen immer ein Treffen zu einer politischen Stunde in der Schule an, wenn sie zum Gespräch nicht in Berlin sein kann. mehr...

 
 

Ortsumgehung Negenborn mit Anbindung der L580 auch gut für Stadtoldendorf

„ Nicht immer ist die erste Planung die Beste .Aber im Fall der Anbindung der Landesstraße L 580 sollte soll schnell wie möglich zur Ursprungsplanung zurückgekehrt werden.“
So wandte sich die heimische Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller vergangene Woche an Bundesverkehrsminister Tiefensee und drängte auf die neue-alte Planung.
mehr...