ENDLICH! Ortsumgehung Eimbeckhausen B 442 startet 2009!

logo bmvbs
 

LöMö: "Dank des Arbeitsplatzprogramms 'Bauen und Verkehr' wir die OU Eimbeckhausen endlich Wirklichkeit!

Heute stellte das BMVBS die Maßnahme des Investitions- und Innovationsprogramms 2009/10 vor - und wir sind dabei!"

Das freut nicht nur die Bundestagsabgeordnete aus dem Weserbergland, die sofort den Vorsitzenden der Bürgerinitiative, Horst Knigge, und die Bürgermeisterin Bad Münders, Silvia Nieber, unterrichtete.

„Verdient haben wir dieses Ergebnis auch, denn über viele Jahre wurde mit vereinten Kräften für die Ortsumgehung gekämpft“, stimmt auch der Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann (SPD) zu.

"Mit den zusätzlichen Mitteln leisten wir einen wichtigen Beitrag, um in der aktuellen Finanzkrise Arbeitsplätze und öffentliche Nachfrage zu sichern. Zugleich stellen wir die Weichen für eine nachhaltige Verkehrspolitik, damit das Programm eine langfristige Wirkung entfalten kann."

Über das Investitions- und Innovationsprogramm Verkehr fließen in den Bereich Straße zusätzlich 950 Millionen Euro, in den Bereich Schiene 620 Millionen und in den Bereich Wasserstraße weitere 430 Millionen Euro. Mit der Aufstockung der Investitionsmittel können vor allem im Bau befindliche Projekte beschleunigt und ausgewählte neue Projekte des Vordringlichen Bedarfs begonnen werden. Damit werden bestehende Engpässe bei Straße, Schiene und Wasserstraße beseitigt.