Zukunftsbau GmbH aus Berlin besucht Gabriele Lösekrug-Möller MdB im Bundestag

BG 5.9.08 Zukunftsbau 1
 

In dieser Woche konnte das Büro der Hamelner Bundestagsabgeordneten Gabriele Lösekrug-Möller die ersten zwei Besuchergruppen nach der parlamentarischen Sommerpause begrüßen. Am Mittwoch und Freitag kamen jeweils 20-köpfige Besuchergruppen, die wir mit der Zukunftsbau GmbH organisiert haben. "Seit 1986 widmet sich Zukunftsbau GmbH, Jugendhilfeträger und anerkannter Ausbildungsbetrieb, der ganzheitlichen und arbeitsmarktintegrierten Ausbildung und individuellen Förderung von benachteiligten jungen Menschen und Langzeitarbeitslosen."

Die Integrationsfirma Zukunfstbau engagiert sich in den Bereichen Bildung, berufliche Perspektiven und europäische Kooperation und unterstützt mit Ihrer Arbeit Migranten, deren Familien wie auch Langzeitarbeitslose, um am Arbeitsmarkt wie in der Gesellschaft Fuß zu fassen.

Durch Frau Stasch wie Frau Hellwig wurden beide Gruppen geführt und hatten die Gelegenheit, bei einer 90-minütigen Führung durch den Deutschen Bundestag alle Gebäude und den Reichstag kennenzulernen. Im Plenarsaal konnten die Gruppen auf der Besuchertribüne die Stimmung des Ortes einfangen, der in Deutschland am stärksten mit Politik in Verbindung gebracht wird und an dem die wesentlichen gesellschaftspolitischen Themen debattiert und Gesetze beschlossen werden.

"Ich freue mich, dass über mein Engagement bei der Gesetzentwicklung der JobPerspektive der Kontakt zu Zukunftsbau entstanden ist und werde den Kontakt gerne weiter pflegen", so die Abgeordnete aus dem Weserbergland.

BG 5.9.08 Zukunftsbau 2