Lömö: Bundeswehr muss attraktiver werden!

Gabriele Frühjahr 2013
 
 

Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete begrüßt die neue Publikation des Bundeswehrverbandes „Schlagkräftige Bundeswehr 2020“. Ihr Untertitel „Attraktivitätsoffensive starten“ ist Programm, es geht um nicht weniger als um die Zukunft der Bundeswehr.

 

Die neue Broschüre des Bundeswehrverbandes gibt einen wichtigen Impuls.

Es geht um nicht weniger als um die Zukunft der Bundeswehr und die ist ohne eine Attraktivitätsoffensive nicht denkbar. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Vorstellungen des Bundeswehrverbandes mit unseren Forderungen für ein Attraktivitätsprogramm auf einer Linie liegen. Dies spricht für die jahrelange vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Verband.

Nur durch eine Attraktivitätsoffensive kann die Bundeswehr nach dem Vertrauensverlust der letzten Jahre wieder zu einem attraktiven Arbeitgeber werden, der mit qualifiziertem und hochmotiviertem Personal die schwierigen Aufgaben bewältigen kann. Die in der Broschüre aufgeführten Punkte verdienen jede politische und gesellschaftliche Unterstützung. Die SPD wird alles dafür tun, diese Punkte umzusetzen.