Praktikum bei Lömö in Berlin II: Maren Wiebusch aus Hessisch Oldendorf

Praktikantin Maren Wiebusch im Deutschen Bundestag
 

Praktikantin Maren Wiebusch im Deutschen Bundestag

 

Meine erste Sitzungswoche im Bundestag brachte mir vor allem die Erkenntnis, dass diese ihrem
Namen alle Ehre macht.

Obwohl am Montag üblicherweise noch keine Sitzungen stattfinden, wurde intern doch eine „kleine
Sitzung“ durchgeführt, die Bürobesprechung im Abgeordnetenbüro mit Lömö. Wie wichtig diese in
regelmäßigen Abständen ist, wurde mir schnell deutlich, denn innerhalb kürzester Zeit fallen einige
Termine und Projekte an, die es zu besprechen gilt.

 

Lömös Team zeigte sich dabei sehr eingespielt, so dass Vieles schnell geklärt war. Ansonsten blieb mir an diesem Tag genügend Zeit, um mich auf die Woche und die Sitzungsthemen vorzubereiten.

Am Dienstag ging es für mich zusammen mit Alex in die Arbeitsgruppensitzung (fraktionsintern) „Arbeit und Soziales“. Da für diese Woche die andere parlamentarische Staatssekretärin Anette Kramme zuständig war, war Lömö nicht selbst anwesend. Dennoch war es für mich spannend zu erfahren, welche Themen gerade aktuell sind und wie sich auf die kommenden Ausschuss- und Plenarsitzungen vorbereitet wurde. Zudem hatte ich an diesem Tag die Möglichkeit an der SPDFraktionssitzung teilzunehmen, welche nicht weniger interessant war, vor allem weil ein brisantes  Thema, die Verabschiedung des Haushaltes, diskutiert wurde.

In der am folgenden Tag stattfindenden Ausschusssitzung (fraktionsübergreifend) konnte ich dann einige Themen von der AG-Sitzung wiederfinden, die in diesem Rahmen naheliegenderweise mehr Diskussionspotenzial besaßen. Über das Praktikatenprogramm hatte ich zudem die Möglichkeit an der Bundespressekonferenz teilzunehmen und abends fand ein Empfang der SPD-Fraktion zum internationalen Frauentag statt, bei dem ich ebenfalls Gast war.

Ein weiteres Highlight sollte es für mich gegen Ende der Woche geben, so konnte ich in der  Plenarsitzung, neben anderen Tagesordnungspunkten, die Regierungserklärung zur aktuellen Lage in der Ukraine durch Bundeskanzlerin Angela Merkel hören und sehen.

Gespannt bin ich nun auf die kommende Sitzungswoche, für die Lömö zuständig ist und somit in  den verschiedenen Sitzungen im Bereich „Arbeit und Soziales“ anwesend sein wird. Zudem wird für drei Tage eine Besuchergruppe aus dem Wahlkreis in Berlin sein, die ich zusammen mit Annika begleiten und somit weitere Eindrücke sammeln kann.