Gabriele Lösekrug-Möller stellt sich vor

 

Gabriele Lösekrug-Möller, Bundestagsabgeordnete und Kandidatin für die Bundestagswahl am 22. September 2013 für das Weserbergland stellt sich vor. Ihr sind drei Themen besonderes wichtig. Das erste hat mit Arbeit zu tun. Es ist wichtig, dass wir gute Arbeit haben in Deutschland, aber sie muss auch gut bezahlt werden. Das ist nicht der Fall, deshalb setzt sie sich ein für einen gesetzlichen Mindestlohn und bessere tarifliche Möglichkeiten. Wer alles gibt muss mehr bekommen.

Der zweite politische Wunsch betrifft die Kinder. Sie müssen zeigen können, was in ihnen steckt. Im Augenblick entscheidet viel zu sehr die Herkunft über die Chancen unserer Kinder. Deshalb müssen wir viel investieren in Bildung und Ausbildung. Und dann gibt es ein drittes Thema; das hat zutun mit den älteren Menschen. Wer alt ist, sollte weder in Armut leben müssen noch Angst haben vor Pflegebedürftigkeit.

Wahlkandidaten im Weserbergland, Gabriele Lösekrug-Möller von der SPD