Mittelalterliche Grabung in Schmeeßen, Lömö und ihr Team waren dabei!

Einf _hrung
 
 

Im Rahmen ihrer Büroklausur hat die Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller drei Tage die Grabung einer mittelalterlichen Siedlung in Schmeeßen bei Lauenförde mit ihrem Team unterstützt.
Nach einer Einführung durch Prof. Dr. Stephan der Martin-Luther Universität Halle und der Begrüßung durch den Forstamatsleiter des Forstamtes Neuhaus, Herrn Hennecke wurden die Teammitglieder von Grabungsleiter Serge Reich in die einzelnen Grabungsabschnitte eingeteilt.

Hennecke Stephan

Vor den freigelgten Resten der Kirche der mittelalterlichen Siedlung erläutert Herr Prof. Dr. Stephan Gabriele Lösekrug-Möller und Forstamtsleiter Hennecke den Aufbau und Fortschritt der Grabungen. Lösekrug-Möller : " Eine interesante Erfahrung und wider Erwarten hochspannend. Ich bedanke mich sehr bei allen Beteiligten, dass es uns ermöglicht wurde, hier einen Einblick in die Arbeit der Archäologen zu gewinnen."

 

Untenstehend ein Artikel  zum Thema der Onlinezeitung D-Today