Streckenausbau Löhne – Elze : Die CDU Schiene macht Wahlkampf

2011 Mai LöMö
 

Gibt es nun eine feste Zusage des parl. Staatssekretärs Ferlemann, dass die Strecke Löhne – Elze keine zweigleisige elektrifizierte Gütertransitstrecke wird? Leider Nein. „Deshalb sind die Bürgerinitiativen gut beraten weiter zu arbeiten und die Politik in der Region sollte wachsam bleiben“, so Lösekrug-Möller.“ Seit Monaten könnte das Bundesverkehrsministerium Klarheit schaffen, doch es tut sich nichts.

Hieß es zunächst es sei eh kein Geld vorhanden, wird nun argumentiert es gäbe keinen Bedarf. Gut dass die Räte und der Kreistag ihre Resolutionen in Berlin hinterlegt haben und die Unterschriften für die Petition gesammelt werden. Lösekrug-Möller:“ Ich stehe voll und ganz hinter den Bürgerinitiativen. Wie gut sie aufgestellt sind, haben Hunderte am vergangenen Samstag erleben können.

Wenn Herr Staatssekretär Ferlemann schon zur Unterstützung des CDU Kommunalwahlkampfs ins Weserbergland kommt, dann wäre es gut gewesen, frei nach Wilhelm Busch :“ Er wäre ein Onkel gewesen, der was mitbringt.“