Buchtipp Mai 2011

Tiziano Terzani: Das Ende ist mein Anfang: Ein Vater, ein Sohn und die große Reise des Lebens.
Taschenbuch. Goldmann Verlag. ISBN 978-3442129874


Tiziano Terzani, italienischer Journalist und ehemaliger Asien-Korrespondent des SPIEGEL, trifft sich kurz vor seinem Krebstod mit seinem Sohn Folco. Es entsteht ein offenes und sehr ehrliches Gespräch, für das es nur eine einzige Vorgabe gibt: Dass sein Sohn ihn alles fragt, was er immer wissen wollte. Über das Leben seines Vaters, dessen Arbeit und die Einstellung zum bevorstehenden Tod. Das Buch dokumentiert eine Lebensgeschichte, die geprägt ist von Neugier auf fremde Menschen und Kulturen. Terzanis Bericht zeugt von großer Lebenserfahrung und einem Reichtum an praktischer Erfahrung im Umgang mit politischen Systemen; er war während des Krieges in Vietnam und mehrere Jahre in China, Indien und Kambodscha. Diese „Lebensreise“ hat ihm Einsichten in (Sinn-)Fragen gegeben, die alle Menschen beschäftigen und die er nun an seinen Sohn weitergibt.