Buchtipp Juni 2010

Susanna Tamaro: Luisito. Eine Liebesgeschichte

C. Bertelsmann Verlag 2008, ISBN 978-3-570-01050-1 111 Seiten

Wer liebt wen? Und warum?
In diesem Fall handelt es sich um ein ungleiches Paar. Sie, verwitwete, pensionierte Lehrerin, allein lebend. Er, jung, vital, farbenprächtig. Finden sie zueinander? Ja, sie finden sich und leben zusammen, teilen ihren Alltag und sind sich wechselseitig Inspiration. Er lernt von ihr, vor allem neue Wörter. Sie von ihm ein ganz neuen Blick auf ihr Leben und seine Möglichkeiten.

Susanna Tamaro siedelt ihre Erzählung in Norditalien an. Vielleicht, weil sie in Triest geboren wurde? Wer Luisito gelesen hat, weiß, es ist auch in Berlin oder im Weserbergland möglich!

Finden sie diesen Tipp zu kurz? Lesen sie das Original. Es sind nur 111 Seiten!