Rundgang durch Eimbeckhausen


Viel zu schade um nur durchzufahren

Ein schöner Ortskern mit guter Infrastruktur. Das ist der erste Eindurch den die Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller von Eimbeckhausen hatte. Unter kundiger Führung von Ortsbürgermeister Karl-Heinz Bodtmann ging es den „Broadway“ entlang, an Schule und Kirche vorbei zu den Sportanlagen. Auch hier konnte durch Dorferneuerungsmaßnahmen schon viel erreicht werden. Dennoch haben die Eimbeckhäuser noch eine stattliche Wunschliste. Obenauf auch einiges zur Verbesserung der Verkehrssicherheit an der B 442 „ Ihr seid immer auf einem guten Weg“, so Lömö, die sich auch freut , dass es im nächsten Jahr ein Dorfgemeinschaftsfest geben soll. „ Das wird die örtliche Gemeinschaft stärken.“