Gabriele Lösekrug-Möller begrüßt Besuchergruppe aus ihrem Wahlkreis

 

Besuchergruppe mit PSts Gabriele Lösekrug-Möller

 

Am Dienstag dieser Woche konnte PSt Gabriele Lösekrug-Möller schon die zweite BPA Reise-Gruppe des Jahres aus dem WK 46 im Berliner Reichstag begrüßen. Das Bundespresseamt (BPA) bietet jährlich mehrtägige Reisen in die Bundeshauptstand jedem Abgeordneten an, an der politisch interessierte Bürger teilnehmen können. Gabriele Lösekrug-Möller nutzt dieses Angebot sehr gerne und lädt dazu Bürger aus dem Weserbergland ein.

 

Unsere 50-köpfige Gruppe, diesmal aus Hameln und Holzminden, Uslar und Salzhemmendorf, die drei Tage in Berlin sein wird, besucht neben dem Bundestag mit seinen verschiedenen Gebäuden, auch das Willy-Brandt-Haus, das Kanzleramt, das Bundesarbeits- und Finanzministerium. Diese „politischen Termine“ wechseln sich mit dem Besuch von historischen Gedenkstätten und einer zweiteiligen Stadtrundfahrt ab und garantieren so ein abwechslungsreiches und spannenden Programm in der Bundeshauptstadt.

„Mir ist der Besuch politisch Interessierter Bürger aus dem Weserbergland sehr wichtig, denn es ist Ihr Parlament und ihre Bundeshauptstadt“, so die Hamelner Bundestagsabgeordnete.

Bilderanhang: Die Fotos zeigen Gabriele Lösekrug-Möller beim Gespräch mit der 50-köpfigen BPA Gruppe im Willy-Brandt-Haus, dem Parteisitz der SPD in Berlin.

Bpa-fahrt April 2017 Bild 2
Bpa-fahrt April 2017 Bild 3
Bpa-fahrt April 2017 Bild 4