Aktion Rote Hand gegen den Einsatz von Kindern und Jugendlichen in Kriegen

 

PSts Gabriele Lösekrug-Möller beim Red Hand Day

 

Initiiert durch die Kinderkommission des Bundestages wurde der "Red Hand Day" im Deutschen Bundestag begangen. Am „Red Hand Day“ wird weltweit dagegen protestiert, dass Kinder und Jugendliche als Soldaten in Kriegen und anderen bewaffneten Konflikten eingesetzt werden.

 

Mit Plakaten beziehen die Mitglieder des deutschen Parlaments - wie Gabriele Lösekrug-Möller - eindeutig Stellung. Das Symbol der Aktion, die rote Hand, steht dabei für das „Nein“ zur Rekrutierung und zum Einsatz von Kindersoldaten.