Herzlich Willkommen!

53.jpg
 

PSt'in Gabriele Lösekrug-Möller MdB

Liebe Leserin, lieber Leser,

auf meiner Homepage finden Sie Informationen über mich und meine Arbeit als Mitglied des Bundestages.

Ich bin die direkt gewählte Abgeordnete für den Wahlkreis Hameln-Pyrmont, Holzminden, Uslar und Bodenfelde in Niedersachsen. Seit Dezember 2013 bin ich auch Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales. Für Fragen stehe ich Ihnen mit meinem Team gern zur Verfügung.

Es grüßt Sie Ihre Lömö

 

 

P.S.: Buchtipps für die Sommerzeit

Lömös Podcast # 6:

Unser IPS-Stipendiat Stefanos Spiliotopoulos

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Südumgehung Hameln , Ith-Tunnel und OU Uslar hochgestuft Bundesverkehrswegeplan geht in die Ressortabstimmung

Gute Nachrichten enthält der Entwurf des Bundesverkehrswegeplans nach Berücksichtigung der Ergebnisse der Öffentlichkeitsbeteiligung für das Weserbergland.
„Die Südumgehung Hameln ist wieder im vordringlichen Bedarf, mein Einsatz hat sich gelohnt“, so Lömö nach einem Einblick in die Neufassung. Gemeinsam haben Politik und Wirtschaft durch ihr Engagement in Berlin deutlich gemacht, wie wichtig dieses Straßenbauprojekt für die Region ist. mehr...

 
 

Der Mindestlohn wirkt!

„Erinnern Sie sich noch an den 01.01.2015? Viele von Ihnen und auch ich haben an diesem Tag etwas länger als normal geschlafen. Schließlich galt es das alte Jahr zu verabschieden und das neue Jahr gebührend zu begrüßen“ so Gabriele Lösekrug-Möller. Aber noch etwas ganz Besonderes ist an diesem Donnerstag, den 01.01.2015 passiert. mehr...

 
 

„Nein heißt Nein“ wird endlich Gesetz

Mit dem heutigen Beschluss des Bundestages wird der Grundsatz „Nein heißt Nein“ im Strafrecht verankert. Damit kann die sogenannte Istanbul-Konvention des Europarates in deutsches Recht umgesetzt werden. Künftig wird jede Form der nicht einvernehmlichen sexuellen Handlung unter Strafe gestellt. Das ist ein Paradigmenwechsel im Sexualstrafrecht, der nötig und überfällig war. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...

 
Der neu gewählte ASF-Vorstand

Zwei Niedersächsinnen im Bundesvorstand der ASF

Vom 17. bis 19. Juni 2016 fand in Magdeburg die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) statt. Rund 200 Delegierte aus dem gesamten Bundesgebiet waren angereist, um einen neuen Vorstand zu wählen und um über unterschiedliche Anträge aus den Themenfeldern „Nachhaltigkeit ist weiblich“, „Arbeiten 4.0“, „Me mehr...

 
Deutscher Schulpreis Grundschule auf dem Süsteresch

Deutscher Schulpreis geht nach Niedersachsen

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule auf dem Süsteresch! Die Schülerinnen und Schüler aus Schüttdorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) haben den Deutschen Schulpreis gewonnen. Damit geht der renommierte, mit 100.000 Euro dotierte Preis bereits zum dritten Mal nach Niedersachsen. mehr...

 
Schöne Kulisse: das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover

Das war das Sommerfest 2016

Gemeinsam gestalten und gemeinsam feiern: Beim Sommerfest der SPD-Landtagsfraktion und des SPD-Landesverbands trafen sich knapp 1000 Vertreterinnen und Vertreter aus der niedersächsischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Garten des Wilhelm-Busch-Museums in Hannovers. mehr...

 

Mehr Wohnraum für alle

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und kein Luxusgut: Dafür macht sich unsere rot-grüne Landesregierung stark und hat das Wohnraumförderprogramm aufgestockt. Bis 2019 stehen insgesamt mehr als 700 Millionen Euro für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt kann jetzt schon Erfolge vermelden, denn in Niedersachsen wurden 2015 insgesamt 25. mehr...